Internetsharing via Bluetooth?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Cin, 24.02.2007.

  1. Cin

    Cin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2006
    hi

    wir haben ein problem. Da das kabelmodem hier nur einen ethernetausgang hat und das internet kappt wenn man sich zusaetzlich mit usb dran haengt wollten wir folgendes tun:

    Mac mini haengt am modem via kabel, nun wollte ich mit dem macbook ueber bluetooth und seinem mini als gateway online gehen, nur schaffe ich es einfach nicht weil man unter bluetooth immer nur option hat als wolle man ein handy als modem nutzen.

    was muss ich tun das ich ueber bluetooth online kann? am mini is internetsharing aktiviert und bluetooth aausgewaehlt.

    hab es noch nie so versucht und waere fuer hilfe dankber :)
     
  2. Unixx

    Unixx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Wie wäre es mit einem preiswerten Router?
     
  3. Cin

    Cin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2006
    je, ne ihm tut es das kabelmodem ja, er haengt j anur mit seinem mini dran aber da ich bis montag hier bin wollten wir gern ne inetverbindung ermoeglichen, lohnt sich da nicht wirklich nen router fuer zu kaufen :)
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Hat der Mac mini Bluetooth, aber wirklich kein Wireless LAN (denn darüber ginge es relativ problemlos).
    Gaaaaaanz sicher? ;)
    Bei mir geht das nicht.
    Bzw. wo hast du Bluetooth ausgewählt?
    Bei "Verbindung gemeinsam nutzen", oder (unten) bei "Mit Computern, die folgendes verwenden"
     
  5. Cin

    Cin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2006
    bei gemeinsam nutzen isses eingestellt udn ich weiss das es ueber wlan einfach geht hat er aber nciht ^^

    ok vielleicht isses einfach nich moeglich^
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Dacht' ich's mir doch.
    Das ist falsch ;)

    "Verbindung gemeinsam nutzen" bezeichnet den Netzwerkanschluss, der mit dem Internet verbunden ist - sprich: da muß Ethernet (integriert) drinstehen, dass am Kabelmodem hängt. Wenn du dort Bluetooth auswählst, dann bedeutet das wieder, dass du ein Bluetooth-Modem mit mehreren Rechnern nutzen willst (sprich: Dein Handy verbindet per UMTS mit dem Internet, du willst diese Verbindung mit mehreren Rechnern nutzen).
    Und bei "mit Computern, die Folgendes nutzen" dürfte Bluetooth - wie bei mir auch - nicht auswählbar sein...

    Mit Bordmitteln (jedenfalls mit "Systemeinstellungen - Sharing") nicht.
     
  7. benjamin_d

    benjamin_d MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    05.03.2005
    Was Du suchst ist ein Bluetooth PAN (oder "piconet")
    http://en.wikipedia.org/wiki/Personal_area_network

    Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden so etwas mitm Mac zu nutzen - es gibt dafür meines Wissens nach einfach keine Konfigurationsmöglichkeit.
     
  8. Cin

    Cin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2006
    schade , naja dann eben kein netz :) sobald ich mich mit usb ans modem haenge geht meine systemlast auf 100 prozent..zerschiesst mein ganzes system, gestern gings problemfrei...seltsam ^^


    danke fuer die hilfe
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Hab im Internet einen Tip gefunden, wie man zumindest das PAN bewerkstelligen kann.
    Ist aber nicht trivial, sondern eher ein großer Aufwand, wenn man sich nicht auskennt.
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    PS: Kabelmodems sind meines Wissens meist so gebaut, dass sie nur einen (!) Computer als Client zulassen, und auch nur eine IP beziehen.
    Eben entweder per Ethernet oder per USB.
     
Die Seite wird geladen...