Internet-Zugang auf neuem PowerMac 1 GHz unter OS X 10.2.5

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mampfi, 18.04.2003.

  1. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    19.06.2002
    Hallo Leute,

    ein Freund von mir hat sich den neuen PowerMac mit 1 GHz und 512 MByte RAM gekauft. Sowohl unter OS X 10.2.3 als auch nach dem update auf OS X 10.2.5 besteht folgendes Problem: er hat einen Hermstedt USB Web-Shuttle-Adapter, mit welchem er unter OS 8.6 wunderbar ins Netz konnte. Zwar lies dieser sich unter OS X installieren (problemlos), wir kamen auch einmal rein. Jetzt aber (nach einigen Tagen) tritt sowohl mit dem Hermstedt USB-Adapter als auch dem internen Modem folgendes Problem auf: trotz der jeweils richtigen Einstellungen unter Netzwerk und Internet-Verbindung wählt sich sowohl der USB-Adapter als auch das Modem ein (natürlich nicht gleichzeitig). Wenn wir nun aber mit dem Internet Explorer versuchen eine Seite aufzurufen kommt folgende Fehlermeldung: Internet Verbindung: Auf das Kommunikations-Gerät konnte nicht zugegriffen werden.

    Kennt jemand diese Meldung oder hat schon mal so etwas ähnliches erlebt?

    Merci schon mal vielmals, Grüße!!!
     
  2. Deaktivier doch mal in der verwendeten Netzwerk-Umgebung die Schnittstellen, die Du nicht brauchst. Im Kontrollfeld Netzwerk im Menü Zeigen den Punkt Netzwerk-Konfigurationen auswählen und dort die Häkchen bei den Anschlüssen, den Du nicht verwendest, wegnehmen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen