Internet-Verbindung Fehler beim Start

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Alucard, 19.05.2005.

  1. Alucard

    Alucard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Hallo,

    inzwischen ist mein erster Mac angekommen (ein iMac). Er ist wirklich klasse, allerdings habe ich ein Problem. Jedes Mal, wenn ich den Rechner starte bekomme ich eine Fehlermeldung, die besagt, daß die Verbindung zum Internet fehlgeschlagen ist. Zu diesem Zeitpunkt habe ich noch kein Programm gestartet. Wie kann ich die Meldung abschalten/umgehen? Wo könnte der Fehler liegen?

    Und noch eine weitere Frage dabei: Ist es günstig den iMac nur in den Ruhestand zu versetzen und nicht auszuschalten, wie es in der Benutzeranleitung empfohlen wird, wenn ich ihn jeden Tag benutze?
     
  2. Alucard

    Alucard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Noch mal hallo,

    auch wenn ich keine Antwort bekommen habe muß ich es noch einmal versuchen. Ich kann das Problem inzwischen etwas konkretisieren. Das Problem liegt darin, daß der iMac die Internetverbindung nicht direkt herstellen kann, wenn ein Programm auf das Internet zugreifen will. Starte ich z. B. Safari verucht er automatisch eine Verbindung herzustellen, kann das Modem aber nicht erkennen. Starte ich das Programm Internet-Verbindung manuell wählt er sich ohne Probleme ein. Woran kann das liegen? Kann es mit der Länge des Ethernet-Kabels zusammen hängen? Oder handelt es sich vielleicht um einen Softwarfehler? Ich bitte händeringend um Hilfe!

    Danke jedem, der sich bemüht!
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    ich verstehe dich mal so das du möchtest das er Automatisch verbinden soll, Systemeinstellungen ->Netzwerk->Ethernet ->PPPoE->PPPoE-Optionen ->Bei Bedarf Automatisch verbinden auswählen.

    Wenn du nicht möchtest das ein Programm Automatisch eine Verbindung aufbaut musst du das in den Einstellungen des entsprechenden Programms festlegen oder aber, Systemeinstellungen ->Benutzer -> Startobjekte _< dort das entsprechende Programm entfernen.

    Du kannst deinen deinen iMac Problemlos im Ruhezustand lassen.


    Gruß
    Marco
     
  4. Alucard

    Alucard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Zunächst danke für die Antwort.
    Das Problem ist leider nicht ganz getroffen. Ich möchte schon, daß die Programme automatisch eine Verbindung zum Internet aufbauen, aber wenn sie das tun bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:
    Klicke ich auf Netzwerk-Diagnose erhalte ich folgende Meldung:
    Starte ich nun aber Internet-Verbindung manuell und klicke auf Verbinden, so wählt er sich Problemlos ein. Ich möchte, daß er sich auch automatisch einwählt, wenn ich z. B. Mail öffne. Ich weiß aber nicht, wo das Problem liegt.
     
  5. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Hallo,

    das Thema ist zwar schon alt, aber eine Freundin mit OS X 10.4… hat jetzt das gleiche Problem.
    Deshalb meine Frage: Wurde das Problem gelöst?
    Und wenn ja, wie?
     
  6. mec

    mec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Klinke mich jetzt auch nochmal in dieses Uralt-Thema ein. Habe auch dieses "Problem" und habe immer noch keine Lösung gefunden. Ist halt umständlich, immer über das Programm "Internet-Verbindung" zu gehen.
     
  7. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    483
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Welches Modem, Router, bei welchem Provider, etc.

    Ohne Info keine Kekse.
     
  8. mec

    mec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Bin bei Netcologne... Genauere Angaben zum Modem/Router kann ich erst später liefern, bin gerade nicht zu Hause...
     
  9. fa66

    fa66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    1.270
    MacUser seit:
    16.04.2009
    Der uralte Thread bezog sich ja wohl noch auf eine PPP-Verbindung mittels Analogmodem oder A/D-Wandler; oder eine zeittarifierte DSL-Verbindung, ggf. sogar ohne Router (wo dann also die PPPoE-Verbindung noch durch den Mac hergestellt wird).

    Hast du eine solche Verbindung?
    Andernfalls sind die DSL-Verbindungeinstellungen im Router zu konfigurieren, nicht im Mac.
     
  10. mec

    mec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.12.2003
    So, hab mal nachgeschaut, wir haben ein CN ADSL2 Modem, Model 801, haben ISDN...
    Was nun sehr seltsam ist, dass ich mit meinem MacBook Pro ganz normal und automatisch ins Internet komme, aber mit dem MacBook nur über das Programm "Internet Verbindung", bei gleichen Einstellungen. Kann ich mir einfach nicht erklären...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Internet Verbindung Fehler
  1. Mark Martin
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    361
    Mark Martin
    09.10.2015
  2. camier
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    627
    camier
    10.09.2013
  3. Linamalou
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.132
    Linamalou
    04.10.2012
  4. nintsch
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    986
    nintsch
    08.09.2011
  5. enserk@mac.com
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    536
    enserk@mac.com
    29.08.2011