Internet über T-mobile Web'n walk box

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von music-mac, 30.12.2006.

  1. music-mac

    music-mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Hallo Leute,

    ich hab mir die Web'n Walk Box von t-mobile gekauft (USB-Anschluß) und will mit meinen Powerbook G4, 12 ", 1.25 GB RAM, ins Internet. UMTS-Versorgung ist an meinem Standort ist gegeben.

    Den richtigen Treiber von t-mobile hab ich (es gibt 2: einerseits für G4 andererseits für Intel)

    Auch hab ich alles so gemacht, wie es in der Installationsanleitung steht, trotzdem kommt keine Verbindung zustande. Was mich stutzig macht ist der Hinweis in der Installationsanleitung "Karte ohne PIN-Code" in die Web'n Walk Box reingeben. Wie krieg ich das weg?

    Bzw. hat jemand Erfahrung mit der Installation von solchen Dingern auf Mac-Ebene?

    Gruß
    music-mac
     
  2. corvi

    corvi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.02.2007
    man kann z.b. die karte in ein Handy einlegen und dort die PIN abschalten.

    an sonnsten kommts auch drauf an was du für eine Software benutzt. und um was es sich genau handelt, (mini oder compact)

    du kannst auch iene mail an den MacSupport bei T-Mobile schreiben
    oder dich bei der hotline melden und zum MacSupport duchstellen lassen.

    T-Mobile hat einen eigenen MacSupport

    aso die mail Add noch ^^ macsupport@t-mobile.de

    MFG
    Corv
     
  3. 0210072042

    0210072042 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.10.2004
    Gibts dazu schon was neues?
    Spiele mit dem Gedanken mir auch ein t-Mobile Internet zu besorgen, möchte aber vorher wissen, ob es auch funktioniert!

    HP
     
  4. corvi

    corvi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.02.2007
    entweder du bringst die Box mini 1 mal mit einem windows PC zum laufen , dann wird die auch in einem mac funktionieren. oder du meldest dich mal per mail
    bei Macsupport@t-mobile.de

    und schreibst deine Telefonnummer und eienn zeitpunkt wann du tel. erreichbar bist.
    dann wirst zurückgerufen und man läst ein tool laufen zum austauschen der Hardware ID

    mfg
    corv
     
  5. channy

    channy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2007
    Mit der web'n'walk Box II war es mit meinem iBook G4 kein Problem ins Netz zu kommen, mit der Mini soll es allerdings bei Apple-Rechnern Probleme geben. Andererseits ist das momentan sowieso nicht so interessant, da die Netze gerade aufgestockt wurden auf 3,6 MBit/s, das wird von den derzeitigen Modems von T-Mobile nicht unterstützt, aber auf der Cebit dürfte die nächste Generation vorgestellt werden. Sie werden von 4G Systems (Hamburg) hergestellt, die haben die Geräte unter ihrem eigenen Namen bereits auf ihrer Webseite aufgeführt.
     
  6. corvi

    corvi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.02.2007
    ich drücks ma so aus -->

    der neue standard ist nicht unbedingt neu es werden nur 2 antennen in die geräte eingebaut. was dazu führt das senden und empfangen gleichzeitig geht. es wird ab ca. april eine PCI express (34pin) bei t-mobile geben, diese wird dan eine solche karte sein. desweiteren wird eine box kommen. die ich leider noch nicht gesehen habe. ma sehen wie diese leuft. was 4G an geht. naja die mini boxen gehen eigentlich ganz gut, nur die inbetreibnahme kann manchmal etwas probleme machen. wie schon mal geschrieben, einfach ma mit nem windows BS in betrieb nehmen und die wird auch unter jedem mac laufen.
    1 vorteil haben die boxen, die halbe antene verschwindet nicht im geheuse, was ja nu mal ein wenig abschirmt.

    ps: die pci express karte ist nicht von novatel und das problem mit dem einfrieren des mac wirds mit der nicht geben.
    ist zumindest beim test nicht aufgetretten.

    mfg
    corv
     
  7. channy

    channy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2007
    Neue w'n'w-Boxen

    > der neue standard ist nicht unbedingt neu es werden nur 2 antennen in die geräte eingebaut. was dazu führt das senden und empfangen gleichzeitig geht
    Ist das nicht HSUPA?

    > 1 vorteil haben die boxen, die halbe antene verschwindet nicht im geheuse, was ja nu mal ein wenig abschirmt.
    Und bei der Box II kommt noch dazu, daß man sie ans Fenster stellen kann oder eine andere günstige Stelle, und sich dann per WLAN einklinkt.

    Bei dem Nachfolger von 4G Systems, was wahrscheinlich die Box III sein wird, kann man sogar ein Analogtelefon dranstöpseln:
    http://www.4g-systems.de/index.php?act=2&menu=1

    Das 4G-Gegenstück zum wahrscheinlichen Nachfolger der Box mini:
    http://www.4g-systems.de/index.php?act=22&menu=1_2
     
  8. corvi

    corvi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.02.2007
    is ja alles nich so einfach zu erleutern ^^

    also die box II ist ja nen router und für den mobilen einsatz nicht wirklich geeignet.
    http://www.t-mobile.de/business/allehandys/0,12827,14772-_6041-761-1-0,00.html

    diese IIIer box die du da anschprichst, wird warscheinlich diese sein:
    https://shop.t-mobile.at/phone_details.do?pricePlanFamilyId=&phoneId=42645

    diese box wird kommen, sie hat einige vorteile und wird wie bei der mini die treiber auf dem datenspeicher mit liefern. diese box soll auch ne bessere verarbeitung des WnW standards haben. also das hardware komprimieren von daten. ich habe sie leider noch nicht testen können. das wird wohl erst in 2 wochen der fall sein.

    und ja hatt einiges mit HSUPA zu tun. die hgeräte müssen das ja nur auch hardware mässig unterstützen.
    HSDPA ist nur die übertragsart, das heist es werde 3/4 pakete über den umts standard versendet und im verpakten zustand und ner doch recht guten fehlerkorektur verarbeitet. genaueres kann man sich hier duchlesen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/High_Speed_Downlink_Packet_Access

    ich werd ma nachsehen ob man was online stellen kann. (zu 7.2 standards)

    aso es soll für einige geräte nen FW update geben wo einiges verbessert wird, so das auch diese von ner besseren verarbeitung der daten profitieren. ich muss aber auch erst ma nachschauen wie das gehen soll. bis jetzt sind das ja nur gerüchte aus den entwiklungsheusern und ich muste mal lernen das die auch oft übertreiben.

    mfg
    corvi
     
  9. Gamecock

    Gamecock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    29.11.2005
    So ich habe mir jetzt auch die web'n'walk box mit der 5GB Fair Flat geholt. Verbindung ist super, zumindest in den ersten Tests. Selbst in Bad Salzuflen habe ich noch eine gute Geschwindigkeit.
    Zu meinem Tarif gehoeren ja auch 200 Std. Hotspot. Jetzt wohn e ich momentan in einem Hotel mit einem T-Mobile Hotspot. Allerdings weiss ich nicht woher ich dass Login und Passwort bekomme, um via Wlan online zu gehen.
     
  10. corvi

    corvi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.02.2007
    kein thema

    also du must die sim karte in ein normales handy reinlegen und eine SMS an die 9526 senden. ( das wort "WLAN" au der tastatur deines handys)

    in dieser sms darf nur "OPEN" stehen, du bekommst dan deien zugangsdaten per sms zurück an diese nummer , diese benutzt du dan um dich das erste mal einzulogen. dort kannst dud an dein eigenes kennwort vergeben.

    das wares dan schon. leider giebts kein programm für mac was das automatisch kann. ma sehen ob es das mal geben wird.

    mfg
    corv
     
Die Seite wird geladen...