Interne Platte verschwunden

Diskutiere mit über: Interne Platte verschwunden im Mac OS X Forum

  1. spontex

    spontex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2006
    Moin Gemeinde!

    Habe ein PB mit OS X 10.4.5, eingebaute 80GB-Platte, eine externe 80er Platte über Firewire fürs Backup mit SuperDuper.

    Nach einem Backup und anschließendem Neustart von der externen Platte habe ich mit Techtool das Directory "maintaint", wie vorher auch schon öfter. (Ja, ich weiß... Bitte keine Kommentare diesbezüglich!) Alles beendet und nach erneutem Neustart war die interne Platte weg!

    Ich kann von der externen booten und alle Daten sind ja drauf, aber die interne ist auf dem Desktop verschwunden, das Festplatten-Dientprogramm erkennt die interne Platte physikalisch und gibt bei "reparieren" folgenden Fehler aus:
    ---
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Ungültige Knotengröße des B-Baum-Headers
    Volume-Überprüfung ist fehlgeschlagen.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.

    1 HFS-Volume überprüft
    1 Volume konnte aufgrund eines Fehlers nicht repariert werden.
    ---
    Was ist los und wie bekomme ich meine interne Platte (mit den Daten drauf?) wieder?

    Danke für die Tips!
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Starte mal von der System DVD und versuch sie dann noch einmal zu reparieren
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Ungültige Knotengröße des B-Baum-Headers

    ohne die Fehlermeldung genau zu kennen (oder hatte ich die auch mal) würde ich mal tippen, das du am besten die Platte löschst (mit Nullen überschreibst) und zurückklonst. Was sollst Du auch anderes machen?
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003


    Das wäre nun aber wirklich überflüssig das macht nur Sinn wenn man einen Rechner verkauft und sichergehen möchte das niemand an die Daten kommt.
     
  5. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    oder einen physischen defekt ausschließen will.
     
  6. spontex

    spontex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2006
    Werde mal von DVD starten und dann versuchen zu reparieren. Beim booten ohne daß die externe Platte angeschlossen ist, kommt nach dem grauem Apfel in der Mitte des Schirms nur ein scharzes Fenster. Ansonsten in allen Programmen Fehlanzeige, die interne Platte ist weg. Grrr...
     
  7. spontex

    spontex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2006
    Fehlermeldung gleich, auch bei Reparaturversuch nach Start von System-DVD.
    Was tun??
     
  8. spontex

    spontex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2006
    Thema erledigt:

    Interne Platte mit dem Festplatten-Dienstprogramm gelöscht und sie war wieder da, natürlich leer. Zurückgeklont mit SuperDuper und alles ist wieder da. Hat 2 1/2 Std gedauert für etwas über 50 GB Daten... Zum Glück hatte ich die Backupplatte. Ich lasse jetzt die Finger von TechTool....

    Gruß aus dem Norden...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche