Interne Festplatte nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Tom_Stern, 19.06.2004.

  1. Tom_Stern

    Tom_Stern Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2004
    Hallo Zusammen.

    Ich habe einen G4 Powermac, 1,25 GHz Single und haben die 120 GB Festplatte aus dem PC in den Einbau-Käfig unter dem Combo-Laufwerk eingebaut. Es handelt sich zwar dort um den ATA-66-Anschluß, obwohl es eine 133-ATA-Platte ist, aber das ist erst mal zweitrangig.

    Jetzt möchte ich vom Mac OS X 10.3.4 auf diese Festplatte zugreifen (dort ist eine NTFS-Partition drauf) - aber ich finde die Festplatte nicht :-( Sie wird weder auf dem Desktop noch im Festplatten-Dienstpgramm angezeigt. Sie ist korrekt angeschlossen, im System aber nicht vorhanden. Was mache ich falsch?

    Beste Grüße

    Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2004
  2. Tom_Stern

    Tom_Stern Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2004
    Nachtrag

    Ich habe die Platte jetzt mal als "Cable Select" gjumpert, wie es im Apple-Handbuch stand. Aber sie ist nach wie vor nicht im System sichtbar. Ich hoffe, jemand weiß Rat.

    Gruß

    Tom
     
  3. Tom_Stern

    Tom_Stern Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2004
    Lösung

    Für alle, die es interessiert - ich habe die Lösung gefunden. Das Flachbandkabel für ATA-66, an dessen anderem Ende ich die Platte angeschlossen hatte, war auf dem Board nicht eingesteckt. Darauf habe ich auch natürlich nicht geachtet....ich bin davon ausgegangen, dass ab Werk alle Anschlüsse auf dem Board eingesteckt sind (Die anderen beiden für ATA-100 und ATA-33 waren es ja auch).

    Beste Grüße

    Tom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen