Interne Festplatte für G4/400 - welche?

Diskutiere mit über: Interne Festplatte für G4/400 - welche? im Peripherie Forum

  1. Brigadier

    Brigadier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Hi,

    die Suche hat mich nicht entscheidend weiter gebracht, deswegen frage ich direkt. ;)

    Ich bekomme langsam Platzprobleme auf meiner internen 20 GB HD meines G4/400. Deshalb würde ich mir gerne eine zweite interne HD zulegen. Es muss nicht die grösste und auch nciht die schnellste sein. Eine vernünftigens Kosten-Nutzen-Verhältnis ist wichtig.

    Was kann ich denn technisch bei mir einbauen und was ist sinnvoll?

    Vielleicht kann mir ja jemand von euch mit einem Tipp helfen.

    Schon mal Danke

    Brig
     
  2. Brigadier

    Brigadier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Hm, hat keiner eiene Tipp welche HD für den G4/400 passt?

    glaub ich nicht... ;)

    Grüsse

    brig
     
  3. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Naja, dein Beitrag hätte auch gut ins G3/G4/G5 Forum gepasst. Aber egal. Platte geht im Prinzip jede IDE Platte, die nicht größer als 128 GB ist. Größere kannst du einbauen, aber halt jenseits der 128 GB nicht ansprechen. Das geht nur mit einer speziellen Erweiterung oder eben einer PCI-Kontrollerkarte. Eine neue Platte ist auf jeden Fall schneller als deine 20GB Platte. Da würde es schon fast Sinn machen mit dem System auf die neue, größere Platte "umzuziehen". Meine Empfehlung: Eine Hitachi 7k250 120 GB mit 8MB Cache.

    Blaupunkt
     
  4. Nightwing

    Nightwing Gast

    Kauf Dir von Sonnet den ATA133 Controller, dann kannst Du auch HDs > 160 GB reinstecken und schneller wird's auch!
     
  5. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    14.10.2003
    Passen tun da viiiieeeele. Meine Empfehlung: Samsung Spinpoint 120 GB mit 8 MB Cache. Genaue Bezeichnung hab ich nicht im Kopf, irgendwas mit SP1XXX.
    Ist äußerst leise und günstig in der Anschaffung.

    Grüße,

    animalchin
     
  6. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    09.02.2004

    Kann man eigentlich auch von/mit dem booten?
     
  7. Nightwing

    Nightwing Gast

    Klar kann man!
     
  8. bobbycardieb

    bobbycardieb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Wennn de eh Geld für nen Controller ausgeben willst, kannst auch gleich einen S-ATA Controller nehmen der unterstüzt die gleichen features, un is noch etwas schneller, ;-)
     
  9. isecram

    isecram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2003
    soweit ich weiss tuts der Controller alleine nicht.
    Um die ATA 133 zu erreichen braucht man doch spezielle Kabel mit 80 poligem Kabel und 40 poligem Stecker.

    Weiss da jemand richtig Bescheid?
     
  10. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Vor allem braucht man Festplatten die 133 MB/s schaffen, das wäre Rekord.
    Und dann wäre der Flaschen an einer anderen Stelle. Also bei einem G4/400 würde ich einfach eine gute 120 GB Platte einbauen und fertig, alles andere ist rausgeworfenes Geld.
    Gruß DT
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Interne Festplatte welche Forum Datum
Kann neue interne festplatte nicht formatieren Peripherie 27.07.2016
Interne Macintosh HD Festplatte kann nicht partitioniert werden Peripherie 10.01.2015
Welche interne Festplatte für MBP 13 Early 2011? Peripherie 01.08.2012
interne Festplatte, welche der drei? Peripherie 08.10.2008
Welche interne Festplatte (320 GB)? Peripherie 04.03.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche