interne Boxen des iBook - mit PB vergleichbar?

Diskutiere mit über: interne Boxen des iBook - mit PB vergleichbar? im MacBook Forum

  1. bndr

    bndr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.03.2005
    Hallo,

    ich warte grad sehnsüchtig auf mein geshipptes iBook 12".

    Ich habe heute bei einem Arbeitskollegen das 12er Powerbook 1Ghz in Aktion gesehen bzw. gehört. Das PB hat ja für nen Notebook wirklich nen guten Klang über die eingebauten Boxen.
    Beim iBook scheinen die "Öffnungen" unter denen die Lautsprecher sitzen etwas kleiner zu sein, jedenfalls sieht es auf den Bildern so aus.

    Trotzdem hoffe ich mal dass es die gleichen mit gleicher/ähnlicher Klangqualität sind. Könnt ihr mir das bestätigen und damit meine Vorfreude und Ungeduld noch weiter steigern? Oder sind die Boxen des iBook doch schlechter?

    Chris
     
  2. ramCore

    ramCore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2005
    Hmmm... konnte keine bedeutsamen Klangunterschiede zwischen iBook und PB feststellen... die Lautsprecher sind bei beiden notebooktypisch nicht allzu prickelnd, aber schon ok... :)
     
  3. Zen

    Zen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2005
    die notebook blechtrommeln hätte man von mir aus weglassen sollen...privat höre ich persönlich über die akg k 26 kopfhörer...ansonsten wird das iBook halt an die Stereoanlage angeschlossen (Bose Acoustimass 5 System Boxen)...aber auch jede standardbox zum anschließen (altec lansing etc.) bringt mehr als die internen klamotten...
     
  4. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    01.09.2005
    klang? welcher klang???
    ich spar auf ap express ;-)))
     
  5. something

    something MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2005
    Ich bin mit den Lautsprechern im iBook zufrieden. Die Qualitaet des Kopfhoererausgangs ist wesentlich besser.
     
  6. martk

    martk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.08.2005

    glücklicherweise :D
     
  7. geneticus

    geneticus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    25.09.2004
    Ich habe jetzt nur den Vergleich zwischen einem 15" PB und einem 14" ibook...und was soll ich sagen...kein Vergleich möglich. Das PB kann man sich sehr gut anhören und das ibook geht gar nicht. Die Boxen des ibook reichen aus um die Sytemsounds auszugeben, aber für Musik ist es eine Zumutung. Wie gesagt, dass ist nur mein persönlicher Eindruck. Ich denke aber der Unterschied ist riesig.

    geneticus
     
  8. ramCore

    ramCore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2005
    Und wieder mal herrscht bei uns Einigkeit, mac! ;) :D
     
  9. Masterploxis

    Masterploxis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Ist doch egal. Fuer gescheites Musikhoeren komme die internen Lautsprecherchen nicht in Frage. Ob Powerbook oder Ibook oder sonst ein Notebook. Bin ma gespannt wann Bose das erste wirklich gute System in ein Notebook interiert. Habe irgendwie sowas schonmal im Netz gesehen bei einer Winbuechse.

    Wer Spass an Musik hat der hört mit Kopfhörern oder über angeschlossene Anlage. Alles andere ist Stuemperei.
     
  10. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.12.2003

    Das Pb ist schon cool, aber eine AirPor Express rockt schon! Ich würde die NIE wieder hergeben... :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche