Intern / Extern / iPod welche HD???

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von stadtkind, 16.01.2004.

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Beruf:
    Meiner ist interessant
    Ort:
    Im neuen Haus
    Hallo Leute

    Bin ins Grübeln gekommen:

    Mein iBook (14" G4) hat eine 40 GB Festplatte. Nun habe ich schon einen Teil meiner Audiodaten drauf, und plötzlich sind nur noch 8 GB frei. Jetzt frage ich mich, ob ich aufrüsten sollte. Dabei bin ich auf 3 Möglichkeiten gestossen:

    - alte Festplatte raus, grössere rein
    - extern Fire Wire
    - iPod (den hol ich mir sowieso - könnte meine Notlage auch als Anlass nehmen...)

    Wie seht ihr die Sache? Was ist am

    - günstigsten
    - praktischsten
    - kompatibelsten
    - usw.?

    Merci für eure Antworten!
     
  2. Scuidgy

    Scuidgy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Würde eine große externe empfehlen, geht ja nicht nur um die Audio Daten, sondern auch wichtig für Backup oder Auslagerung anderer Dateien.

    Auch interessant in Verbindung mit CarbonCopyCloner. Falls deine Platte im Book mal hops geht, kannst du immer noch von der externen starten ;)
     
  3. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Beruf:
    Meiner ist interessant
    Ort:
    Im neuen Haus
     

    Wasn das?

    Möchte beim "finanziellen" Aspekt zu bedenken geben, dass ich da nicht unendlich flexibel bin. Einen iPod hole ich mir, da würde auch einer mit 15 GB langen. Überlege nun, ob ich den grössten hole (kann ma doch wie normale HD verwenden?) oder sogar auf "Grössere" warte (Apple Geburtstagsgeschenk??? Für einen 20. ein iPod mit 200 GB und Video Display ... Ho Ho ho ...)
     
  4. aXon

    aXon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    04.01.2004
    File Server ???

    alternative wäre ein mp3 fileserver bei dir. habe mir ne dose hingestellt, die mir ein paar services bereitstellt, darunter halt auch File-sharing, und auf meinem iBook is keine einzige mp3 druff ;). wenn ich dann unterwegs bin, hab ich den iPod dabei der für musi sorgt.

    und der server den ich hier habe kostet so 400 eu (VIA epia 1 GHz, 512, 160 GB, 2xLAN) läuft 24/7 im dunklen kämmerchen ohne monitor, denn die redmonder haben das remoteDesktop tool auch für den mac bereitgestellt :)


    das war und ist meine alternative

    aXon
     
  5. two42two

    two42two MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Ort:
    ... - underworld - ...
    hi,

    stand vor dem selben Problem wie du, und habe mich dann
    für einen iPod 40 GB entschieden, weil a) ein portabler Player
    und b) kann ich auch meine Daten darauf sichern ...
    habe mich gegen eine Firewire Platte entschieden weil, die
    teurer gewesen wäre zusammen mit einem iPod, den ich
    (so wie du) sowieso gekauft hätte ...
    wenn du jetzt nicht ein paar tausend Bilder oder zig Movies
    sichern willst sondern wirklich nur deine wichtigeren Daten dann
    funzt das ohne probs und hast alles 'immer' bei dir, und wenn du
    dir auch noch das proggy von 'Mediafour' kaufst kannst du sogar
    alles mit einem PC austauschen (ist für mich halt schon wichtig!)

    also für mich war das DIE perfekte Lösung

    grüsse

    two42two
     
  6. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Beruf:
    Informatiker in Ausbildung
    Ort:
    Schweiz
    ich habe auf meinem PB auch ein wenig platzmangel wegen Mp3's und Videos. Habe mir eine 2,5" Festplatte von Pyrogate mit 80 GB gekauft. Bis jetzt reicht der Platz - leider war mal das interface defekt, und ich musste das gehäuse austauschen, die daten habe ich noch. seither mache ich zuhause immer ein backup auf eine 3,5" Platte mit Gleicher Kapazität. Ach ja, nen MP3 Server habe ich auch, W2K, aber der ist "on the road" einfach nicht so gut ansprechbar... :D
     
  7. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Beruf:
    Informatiker in Ausbildung
    Ort:
    Schweiz
    ach ja, fast vergessen, es ist übrigens eine externe festplatte mit Firewire und USB2 interface...
     
  8. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    große Festplatten verfallen im Preis - also da zuschlagen (extern), würde ich sagen. FW-Festplatten sind noch zu teuer. Ein IPod ist was Wunderschönes, aber für die Datensicherung dann doch ein wenig zu klein - und unpraktisch (Akkubetrieb). Auf einer genügend großen Festplatte aber kannst Du Dein gesamtes Betriebssystem unterbringen, Audio-, Videodaten und und und ...

    Gruß tridion
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Ort:
    An der Seele Europas - Bodensee
    hallo

    ich hab eine externe firewire zuhause. vorteil: gross und preisgünstig. nachteil: nicht mobil. es gibt auch extern firewire mit stromversorgung über firewire, diese sind leider teuer und in der kapazität nicht so riesig - soweit ich weiss derzeit max 80gb.

    iPod als extern festpllatte ist möglich. jedoch besteht das risiko, dass die bibliothek gelöscht wird, wenn du ihn an mehreren rechnern betreibst.

    von lacie gibt es eine externe ethernetplatte. diese ermöglicht es über netzwerk die daten zu sichern. ist leider nicht so schnell wie firewire, benötigt aber keinen fileserver.

    gruss
    wildwater
     
  10. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Beruf:
    Meiner ist interessant
    Ort:
    Im neuen Haus
    Danke für eure Empfehlungen.

    Leider bin ich noch immer unschlüssig. Hier fiel oft das Wort "Fileserver". Wasn das? Es klingt für mich kompliziert, und nun frage ich mich, ob Einrichtung und Betrieb einer ext. Platte gewisse Kenntnisse vorraussetzen.

    Und wenn, dann sollte es schon FireWire sein. Ich dachte mir, dass ich die anschliesse und die Daten einfach rüberschiebe, die HD also wie eine zusätzlich Partition funktioniert. Kann ich eigentlich dann alles so einrichten, dass die gesamten Benutzerdaten auf der ext. HD (bzw. iPod) sind? Wäre doch praktisch, wenn Panther (das habe ich drauf) Adressbuch, Mails usw. dort abspeichert.

    Auf eine grössere int. HD ist noch niemand eingegangen. Ist aber in meinen Augen die wohl eleganteste Lösung. Kann ich für mein iBook jede beliebige Platte verwenden oder müsste die best. Vorraussetzungen erfüllen und ist der Einbau für mich möglich oder kann das nur eine Werkstatt? He He, wenn ich die interne HD austausche, kann ich mir doch für die alte 40 GB ein ext. Gehäuse holen und weiternutzen?!? Kam mir grad so in den Sinn ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen