interessante Officelösung

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Munuel, 14.10.2003.

  1. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2003
    Habe im Internet einen aktuellen Bericht über eine Officeportierung nach BSD-Unix gelesen. Scheint genau das zu sein, was sich schon immer für 'Ihr Mac OS X' gewünscht haben. Da Mac Os X auf einer BSD-Distribution basiert kann man sich hoffentlich Hoffnungen auf eine Portierung auf unser geliebtes System machen. Vielleicht weiss ja von Euch schon wieder einer ein bisschen mehr?

    Ach ja, das Officepaket stammt von der Firma Softmaker "www.softmaker.de".
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    wenns ne FreeBSD Version gibt, sollte die doch auch unter Mac OS X alufen oder ? Natürlich nicht mit Aqua aber immerhin ?

    mfg
    Mauki
     
  3. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2003
    Es müsste aber denoch wegen der Prozessorarchitektur neu Compiliert werden. Du meinst dass es dann unter X11 laufen würde? Alles was recht ist, ich finde es zwar gut dass man einige Unix/Linux Programme mittels X11 laufen lasse kann, aber mir gefällt das ganze nicht. Dann kann ich gleich unter Linux auf meinen PC arbeiten. Ich hasse Workarounds. Sollten wir mal nachfragen ob der Hersteller einen Port beabsichtigt?