intellimouse / Treiber

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von s.k, 21.12.2003.

  1. s.k

    s.k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Hallo, ich hab mir vor längerer Zeit eine Microsof... Intellimouse reingezogen und mit Ihr unter Mac9.2.2 gearbeitet. Das Teil ersetzt die Tastatur fast komplet. Jetzt arbeite ich mit Panther und hab die nötige Software nicht um die Tasten zu konfigurieren. Linke und Rechte Taste sowie das Scrolrad funktionieren zwar trozdem aber leider kann ich die übrigen Tasten nicht belegen.

    Weis jemand wo genau man einen solchen Treiber downloadet?

    vielen Dank für event... Hilfe

    Gruss Stefan
     
  2. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
     
    Ja, z. B. hier.

    Wenn du dir die Reviews durchliest, wirst du feststellen, dass Microsoft hier wieder mal ein Superstück an Software herausgebracht hat. *würg*

    Bis zur Version 3.x konnte man die MS-Mäuse detailliert konfigurieren. Die Verison 4 wurde einfach übersprungen und die aktuelle Version 5 ist eine abgespeckte Konfigurationssoftware.

    So ist z. B. nicht mehr Klick-and-Scroll zu konfigurieren – hat also keine Funktion mehr. :mad:

    Die Version 3 ist leider nicht nirgends mehr aufzutreiben. Diese war im Gegensatz zu der aktuellen noch sinnvoll.

    motz
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Ich habe hier die IntelliMouse Explorer 4.0, also die "neue" Form, mit USB Anschluss.

    Mhm, aber eine Funktion ist schon noch auf Klick-and-Scroll gelegt.

    Auch konfigurieren geht, zumindest bei mir. Standardmäßig liegt auf "Scroll-Klick" "nächste Anwendung" und wenn ich dann das Räppelchen drehe wird der Dialog "Command-Tab" aufgerufen und ich kann "gemütlich" in den anwendungen wechseln.

    Aber ganz ehrlich, ich bin mit "Command-Tab" schneller wie mit der Maus :D

    Achso, als Version habe ich hier auch die 5.irgendeine...
     
  4. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
     
    Mit der Software in der Version 5 kannst du nicht mehr eine Funktion auf die Aktion „Klicke Scrollrad und drehe das Rädchen nach vorne bzw. hinten” festlegen.

    Falls du dich nach einem Verwendungsgrund dafür fragst:
    Ich habe damit horizontal gescrollt. ;)
    Ich weiss, das geht immer noch mit Shift + Scrollen aber dafür braucht man eben 2 Hände.

    Mit der Version 3 ging das noch...
     
  5. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Na, das horizontale Scrollen macht die neue Intelli Mouse ja von sich aus, vielleicht ein Grund warum MS das aus den Treiber genommen hat. Soll Verkaufsfödernd wirken (???)...

    Auf jeden Fall sind die Funktionen der Rad-Fuktion fest definiert, da gebe ich Dir Recht :)
     
  6. s.k

    s.k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Intellimaus mal anders.

    Jede Antwort bringt einem weiter, nochmals vielen Dank an euch. Ich nehme an das ich mich bald wieder an die üblichene shortcuts per Tastatur gewöhnt haben werde aber im sinne des Erfinders dürfte das wohl nicht sein.

    Schöne Weihnachten,
    Gruss Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen