Intel-Mini: Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von babbada, 20.03.2006.

  1. babbada

    babbada Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Ich habe eine Frage zum Arbeitsspeicher des neuen Mac mini.

    Soweit ich das verstanden habe, sind von Haus aus 2 RAM-Riegel à 256 MB eingebaut. Wenn ich aber nun beispielsweise bei Cyberport diesen zusammen mit der 1 GB-Speichererweiterung bestelle, wird dann einer der 256 MB-Riegel ersetzt und ich habe dann insgesamt 1,25 GB RAM oder besteht das 1 GB wieder aus zwei 512 MB-Riegeln?

    Ich würde mich echt freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Hast du schon mal Cyberport danach gerfragt?
     
  3. crazycash

    crazycash MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.08.2005
    2x512MB machen Sinn da Dual Channel!

    mfg
    simon
     
  4. iBein

    iBein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Hallo,
    ich habe günstig die beiden angehängten 512MB-Riegel kaufen können, die original jeweils aus einem iMac stammen sollen. Kann ich die beiden problemlos parallel im Mac Mini CoreSolo betreiben?
     

    Anhänge:

  5. crazycash

    crazycash MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Also der mini ist schon sehr Wählerisch! Habe jetzt TwinMos funktionieren 100% -endlich. Habe mir bei ebay auch zwei original Apple Speicher geholt, der eine Riegel funzt der andere Defekt durch den Versand. Der gute ebayer hat den zwar in ESD Folie eingewickelt aber per Standardbrief versendet! Die Sortieranlagen der Post haben den natürlich gekillt, Geld rausrücken für duselligkeit will der Typ auch net :motz


    mfg
    simon
     
  6. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Wer so dusselig ist und sich RAM bei Ebay kauft, dem soll es auch ruhig so ergehen.
     
  7. crazycash

    crazycash MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Ich war Gierig und es war Billig ! :D

    mfg
    simon
     
  8. Kate_Mosh

    Kate_Mosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.09.2005
    bei cyberport hast du dann später 1,25 gb drin
     
  9. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Also finde ich schon ein bischen hart, man sollte die Sachen schon so verpacken, dass sie bei der Postsortierung nicht beschädigt werden können, in normalen Briefen verschickt man halt nur Papier, ich käme nie auf die Idee, Speicherriegel, wenn ich denn welche bei Ebay verkaufen würden, in einem normalen Standardbriefumschlag zu verschicken, entweder man nimmt einen gepolsterten Umschalg, und wickelt die Riegel selber auch nocheimal ein, oder man nimmt am besten das Packset XS, das zählt dann auch noch als Brief, und das wird defintiv nicht geknickt.

    Also da würde ich an deiner Stelle nicht einfach so locker lassen, mal am Ball bleiben, ich weiss nicht wie du bezahlt hast, vielleicht kannst du mal etwas über Ebay versuchen, über den Käuferschutz.

    Jörg
     
  10. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Naja :rolleyes: , man sollte den Kram den man verkauft halt einfach ordentlich verpacken.

    Jörg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen