Intel iMac zerschossen!!?? durch CCC

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Sitl, 23.05.2006.

  1. Sitl

    Sitl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Hallo,

    Ich habe versucht mit Carbon Copy Cloner meine Daten von meinem Powerbook G4 auf mein Intel iMac zu klonen. Habe beide über Firewire verbunden und beim Hochfahren die T-Taste (auf dem iMac) gedrückt.
    CCC hat die "externe Platte(iMac)" erkannt und das Klonen hat geklappt.
    Jedoch fährt mein iMac nicht mehr hoch!!! Eserscheint der weiße Starthintergrund mit dem Apfel, jedoch blinkt ein Zeichen auf wie ein Halteverbotschild. Nix tut sich.
    Bitte um schnelle Hilfe!!
     
  2. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Hast Du das komplette System auf den IntelMac geclont?!

    Wenn ich mich nicht irre, ist es so: Die Intel Macs laufen nicht mit den alten Betriebssystemen, bzw. mit gekauften Tiger Versionen, sondern werden mit einem angepassten OSX geliefert.

    Wenn Du nun also das komplette System von Deinen alten Rechner auf den neuen Mac geclont hast, findet der IntelMac nun kein startfähiges System mehr!

    Du solltest Versuchen, das System auf den Intel neu zu installieren. Dabei kannst Du Dein PB als Festplatte per FW anschließen und während der Installation die Daten und Einstellungen von Deinem PB übertragen. Nachträglich geht das auch mit dem Dienstprogramm „Migrations-Assistent“. Aber wie gesagt vom IntelMac aus, nicht vom PwerBook!!!

    Ich hoffe, Du hast Dir nicht mehr zerschossen, als nur das OS!
     
  3. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Keine Angst, mehr zerschiessen als das OS kann man dabei eigentlich nicht. Aber nachdem ein Powerbook noch einen G4 PPC Prozessor hat und dein IMac einen Intal x86 kann soetwas auch nicht funktionieren. Das ist wie wenn du Benzin in einen Diesel füllst, kaputtgehen tut nix aber er läuft halt net ;).
    Also system neu installieren und dann mit dem Miggrations Assistenten alles rüberspielen.
     
  4. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    86
    MacUser seit:
    14.11.2003
    es gibt eine ppc verson vom osx und eine intelversion. wenn das clonen gelappt hat, dann hast du jetzt eine ppc version auf dem intelmac und das klappt nicht. aber da kann ccc nix für, es hat nur das gemacht was du wolltest.
    nach einer neuinstallation des intel osx, sollte der imac wieder laufen. die daten die drauf waren, sind dann aber futsch.
    viel glück
     
  5. Sitl

    Sitl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Ich trau mich jetzt gar nix mehr. Könnt ihr mir bitte Schritt für Schritt die nächsten Schritte erklären.
     
  6. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    OSX cd vom IntelImac rein, OSX installieren, während der installation erscheint irgendwann die Frage ob man Daten von einem anderen Mac beziehen will (Migration), da bootetest du dein Powerbook im Target Modus (T drücken) Hängste es wie vorhin an den IMac und sagst dem OSX istall Programm, ja ich möchte daten von einem anderne Mac beziehen, das dauert dann en bissal. Und schon hast du deine Ganzen Einstellungen, Benutzer, Programme usw. auf deinem IMac,
    Viel Spass
    MFG
     
  7. Sitl

    Sitl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Das Problem ist, auf dem iMac war ein anderer Benutzer wie auf meinem Powerbook.
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ich frage mich ja, was passiert, wenn man die 200MB EFI-Partition auch frühlich überschreibt... ;)
     
  9. Sitl

    Sitl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Hab das System neu installiert, jetzt geht wieder alles.
     
Die Seite wird geladen...