Intel iMac = schnelleres Virtual PC?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Jabba, 28.09.2005.

  1. Jabba

    Jabba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Moin!
    Da nun "bald" die ersten Intel Bestückten Macs kommen, regt sich in mir ein kleiner Hoffnungsschimmer.
    Nein, dass WIN nativ drauf läuft glaub ich ganz und gar nicht. Aber durch die dem WIN Intelchip ähnliche Prozesserstruktur (geh ich mal von aus), dürfte doch ein angepasstes VPC wesentlich mehr Power emulieren, als das jetzt der Fall ist, oder?
    Momentan läuft VPC mit dem PM G5 schon halbwegs akzeptabel, aber nicht schnell genug, um daran wirklich zu arbeiten.

    Da ich nach wie vor in der Firma auf WIN angewiesen bin aber liebend gern (wenigstens) auf Apple HW umsteigen möchte, will ich jetzt Kommentare hören wie: Klar Jabba, WIN rennt unter VPC mit den neuen Intels wie Sau, oder: Mensch Jabba, WIN läuft direkt jetzt auf den Macs....

    Ich weis, blöd. Aber das Thema ruht hier momentan, und vielleicht wei einer etwas aktuelles dazu!
    :)
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Steve und Co haben bereits gesagt, dass es ihnen egal ist, ob windows auf dem apple gespielt wird oder nicht. es wird sicher irgendwie funktionieren ein windows auf apple hardware zum laufen zu bringen.
     
  3. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Zitat der Standard.at: "Für ein flottes Arbeiten wird ein Prozessor mit mindestens 3 GHz benötigt, der Arbeitsspeicher sollte 1 Gbyte betragen und auf der Festplatte braucht der Windows XP-Nachfolger runde 5 Gigabyte Platz."
    Mit anderen Worten: Neue Hardware ist bei Interesse an Windows Vista erforderlich. Ich an Deiner Stelle würde mal die Kollegen darauf ansprechen, ob sie in diesem Falle nicht flexibler agieren wollen und in die neue Macintosh-Generation investieren wollen. Zweite Partition mit XP oder Vista und gut ist! :D
     
  4. ramCore

    ramCore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Es dürfte ja wohl außer Frage stehen, dass das mächtigere System immer das unterlegene emulieren kann... ;)
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    das stimmt allerdings auch ;)
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Klar Jabba, WIN rennt unter VPC mit den neuen Intels wie Sau, oder: Mensch Jabba, WIN läuft direkt jetzt auf den Macs....

    Ok so?

    Ich halte es für sehr wahrscheinlich, das es wesentlich schneller sein wird, vorrausgesetzt MS macht da mit und baut ein neues VPC.

    Ich würde das auch sehr begrüßen und hoffe auch darauf...

    Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...:D ;)
     
  7. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.157
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Klar Jabba, WIN rennt unter VPC mit den neuen Intels wie Sau :)

    glaub ich aber im Ernst, da die virtuelle Maschine nciht mehr so viel zu tun hat hoffe ich auf eine ähnliche Performance wie VMware (und da merkt man nicht wirklich wenn man auf einer virtuellen Maschine arbeitet)
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    zumindest nicht, wenn man auf nem esx server arbeitet :)
     
  9. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.157
    MacUser seit:
    19.11.2003

    Mist, zu langsam :)
    ich hoffe noch mehr auf ne Umsetzung von VMware auf Apples Intelrechner
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    VMware müste aber erst einmal Mac Systeme unterstützen..

    Aber ich mag die Lösung von VPC lieber, da ich keine eigene Partition dafür brauche.

    So soll es sein und schnell genug.

    Es reicht wenn XP darauf fix läuft...

    Wer braucht Longhorn oder Vista?? :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel iMac schnelleres
  1. jvdlippe
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.311
    jvdlippe
    03.03.2015
  2. frantzi
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    618
    frantzi
    13.01.2015
  3. pokerface71
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    577
    pokerface71
    31.12.2013
  4. Micha67
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.090
    Stefan79gn
    09.11.2013
  5. kneippkur
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    2.830
    eMac_man
    21.10.2013