Intel iMac mit kleineren Problemen

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Weisskugel, 14.03.2006.

  1. Weisskugel

    Weisskugel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    05.03.2006
    Ich habe seit 6 Tagen meinen iMac und bin im Prinzip sehr zufrieden damit. Leider habe ich einige Probleme feststellen können und wollte mal eure Meinung dazu hören.

    1: Programme stürzen ab.
    Z.b. gerade erst Mail, nachdem ich von PhotoBooth ein Bild rübergezogen habe. Das passiert selten aber öfter als unter XP.

    2: Programme lassen sich manchmal nicht installieren.
    Ich habe heute mal Xcode installiert. Bei der Installation von GCC4 oder
    so blieb er stehen (die Installation, nicht der MAc)
    Manchmal lassen sich Programme nicht installieren und geben an, nicht
    schreiben zu können.
    Nach einem Neustart funktioniert es.

    3: Unter iTunes bleiben einige Videopodcasts manchmal hängen.

    4: Bei FrontRow funktionieren die Trailer nicht.

    Noch nichs Weltbewegendes, aber trotzdem Meilenweit entfernt von der oft propagierten "einschalten und läuft" Funktionalität. Da hatte man unter XP weniger oder keine Probleme.

    Bin trotzdem zufrieden, da obige Probleme nicht die Regel sind.

    Bis dann

    Weisskugel
     
  2. feshou

    feshou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Ich kann dir ganz beruhigt sagen, dass das

    1. entweder etwas mit den neuen Intel Porozessoren zu tun hat

    oder

    2. ein software/hardware fehler ist, denn ich hatte nie Probleme dieser Art mit Mac, eigentlich GAR KEINE Probleme!
     
  3. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Über diese Probleme klagt der Käufer meines Intel iMacs auch. Weiß zwar nicht, woran das liegen könnte, aber ich bin froh, dass ich den Mac wieder weg gab. Wäre an einer Lösung dieses Problemes auch interessiert.



    dasich
     
  4. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Ähnliche Probleme hatte ich damals, als ich fehlerhaften Speicher hatte. Ich kann diese Probleme nicht nachvollziehen. Er läuft ohne Programmabstürze seit Kauf des Rechners.

    Mein Tipp: Selbst gekauften Speicher raus. 512 MB von Apple rein. Probieren. Noch Abstürze? Apple anrufen und zurück das Teil.

    Evtl. noch einmal den Hardwaretest laufen lassen. Ich falls es nicht der Speicher ist, tippe ich auf Hardwaredefekt.

    Was ich noch erwähnen muß : Apple hatte zu Beginn das Problem mit fehlerhaften Installations DVDs). Ich würde auch eine Neuinstallation versuchen. Es gab im Forum hier schon einige Erfolge.
     
  5. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    @java, meine Meinung!

    Könnte am Ram liegen.

    dasich
     
  6. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Die Frontrow Trailer funktionieren auch bei mir nicht. Es ist wohl ein Serverproblem seitens Apple, dass wohl nicht alle reinkommen. Sie arbeiten daran.

    edit: Noch eine Anmerkung: Selbst wenn der Hardwaretest sagt, dass dein Speicher in Ordnung ist : Vergiß es. Er redet nicht immer die Wahrheit ;)

    Gerade Dual Channel Modus(2x512 MB - 2x 1 GB) macht wohl Probleme
     
  7. MacSeppel

    MacSeppel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.07.2002
    Intel-Mac

    ist eben ein Intel-Mac ;-)

    Hättest mit einem "normalen" Mac beginnen sollen. Das Problem der neuen Intel-Macs besteht wahrscheinlich auch in der noch nicht ausgereiften Programmierung für die neuen Prozessoren. Wenn du dann noch alte Mac-Software hast, kann das schon die Ursache sein. Der neue Prozessor verlangt für einen optimalen Einsatz UniversalBinary (?) geschriebene Software. Ich verwende seit nunmehr 15 Jahren Macs und möchte nicht zu Windows wechseln. Allerdings werde ich jetzt wohl mit den neuen Macs überfahren werden. Für eine Neuanschaffung steht im Moment die Frage, einen G4/G5 oder einen Intel-Mac ins Haus zu holen.
     
  8. Weisskugel

    Weisskugel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    05.03.2006
    Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es an der Hrdware liegt. 512MB habe ich selber nachgerüstet, die Probleme hatte ich aber auch noch mit den originalen 512MB von Apple.
    Meine Vermutung geht da schon eher in Richting Java und Azureus, dass ich manchmal benutze (meiner Frau reicht DSDS nicht, es muss auch noch American Idol sein:) ).
    Ich werde es jetzt mal ein paar Tage weglassen und sehen wies läuft.

    Bis dann

    Weisskugel
     
  9. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Ich konnte mir auch nur schwer vorstellen, dass es so ist. Java? Was hast du mit Java gemacht? Also bei mir läuft auch Java problemlos. Azureus? Ist das schon UB?
     
  10. PowerCD

    PowerCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Ich habe mit meinem neuen intel Mini Core Duo nur einen reproduzierbaren Absturzkandidaten: Wenn ich in Quicktime zwei HD-Trailer gleichzeitig abspiele stürzt er nach wenigen Sekunden ab. Schalte ich einen der beiden Prozessorkerne ab laufen beide Trailer ohne Problem!

    Alles andere (Safari, mail, iLife, iWork 05, Toast, EyeTV, DeliciousLibrary, usw. ) läuft ohne zu murren und sehr schön schnell.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen