Intel imac hat sein DVD Laufwerk "vergessen"

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von nio, 13.06.2006.

  1. nio

    nio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    26.01.2004
    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem: Samstag abend konnte ich in meinen 2 Monate alten Intel Mini keine CD mehr einlegen - er hat alles gleich wieder ausgespuckt. Habe es dann mit einer DVD probiert, ging auch nicht, also einmal neu gebootet und dann wieder eine Audio CD rein und...

    ... die hat er dann behalten. Bis jetzt. Keine Chance, das Ding wieder aus der Kiste zu bekommen. Booten mit Maustaste, PRAM loeschen, alles probiert. Profiler zeigt an, dass er kein Optisches Laufwerk haette.

    Montag beim Apple Support angerufen und der meinte zu mir, ich sollte folgendes probieren: Alle Stecker abziehen, auch den Stromstecker. Eine Weile warten und dann Einschalttaste gedrueckt halten und Stromstecker wieder rein. Taste loslassen und neu booten.

    Hab ich gemacht. Seitdem laeuft der Luefter auf Hochtouren, der Kleine klingt jetzt wie eine vollbeladene 747 auf dem Weg zur Startbahn!

    Fand der Apple Support auch nicht schoen - hat mir geraten, ihn zum bring-in Service zu bringen.

    Bevor ich das tue - hatte jemand schon mal das Problem und kennt man hier vielleicht die Loesung? Die wollen meinen mini 12 (!) Tage behalten!!! Das ist nicht so toll, da er ja bei mir fuer Musik und Filme fuer die ganze Wohnung zustaendig ist... :(

    Vielen Dank fuer etwaige Tipps,

    nio
     
  2. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Bei meinem alten G4 Mini war das auch. Da hilft nur Laufwerk austauschen.
     
  3. dend0r

    dend0r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.05.2006
    mhm wenn das superdrive von lg verbaut ist brauchst du dich da nicht zu wundern... von 4 in diesem jahr verbauten lg laufwerken wurden bisher 3 reklamiert... die haben einfach die cd/dvd nicht erkannt. zum anfang nur beim brennen, danach auch ab und zu einfach so beim lesen. 2 von denen wurden dann von windows gar nicht mehr erkannt unter linux konnten sie noch lesen aba nicht mehr schreiben...

    also ab zum support den mac, da wirst du nichts mehr machen können... leider
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intel imac hat
  1. Klasl57
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.907
    Klasl57
    23.08.2011
  2. LZmiljoona
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    4.454
    jansteinmann
    25.07.2010
  3. waldeis
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    4.269
    rex1966
    04.09.2006
  4. BalkonSurfer
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.251
    performa
    16.02.2006
  5. MegWhite
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    500
    MegWhite
    15.02.2006