Intel iMac 17" oder Mac Mini Core Duo und 19" ?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von crucible, 25.08.2006.

  1. crucible

    crucible Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Kurze Frage:

    nach langem Sparen steht bei mir der Erwerb eines neuen Mac an.

    Befinde mich allerdings immer noch in der Phase der Entscheidungsfindung; zumindest haben sich 2 varianten herauskristallisiert:

    Setup1: Intel iMac 17"

    Setup2: Mac Mini Core Duo und ein 19"

    Preislich, inkl. Ramaufrüstung liegt beides "fast" gleich.

    Aber womit wird man auf Dauer mehr Spaß haben.

    Einsatzgebiet:

    - Internet, Mail, Bloggen
    - ab und zu Photoshop
    - ab und zu ein Spielchen
    - bald ein bißchen Video.

    Kann es sein, daß man mit dem iMac wegen Grafikkarte, besserem Prozessor und der optisch ansprechenden All-in-One Lösung trotz "nur" 17" mehr Spaß haben wird?

    Würde mich über Eure Meinung freuen.
     
  2. sunseeker

    sunseeker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.07.2005
    ich würde den imac bevorzugen. hat ne schnellere Festplatte und is einfach eine schicke "all-in -one"-Lösung.
     
  3. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Ich würde dann auch zum iMac raten, der Mini ist zwar auch schick, jedoch nur mit einem ACD als TFT finde ich.
     
  4. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Der mini ist nicht schlecht, aber dir GK im iMac ist deutlich besser. ;) Also ich bin super zufrieden mit meinem. Ist der beste Mac, den ich je hatte und das waren schon einige. ;)
     
  5. djofly

    djofly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    31.07.2006
    Also mir wäre 17" deutlich zu klein, wenn dann müsste es schon der 20" sein.
    Die beiden habe ich mir schon im Laden angeschaut.

    Und den Mac Mini mit 1 GB und nem 19" Display bekommt man für ca. 1050 EUR, für den 17" iMac muss mit 1 GB schon 1300 EUR rechnen, also ein wenig Differenz ist da schon noch.

    Mal eine Frage zum Thema Spielchen und iMac: Sicher hat der nun ein Grafikkarte mit ein wenig 3D Power, aber wie sieht das aus, wenn man aktuelle 3D Spiele auch wirklich in der nativen Auflösung des 20" Displays betreibt. Skaliert finde ich immer blöd und ich glaube nicht, dass der iMac 1650x1050 noch ruckelfrei schafft...
     
  6. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Nunja, für 500EUR (Preisdifferenz) bekommt man schon einen guten TFT-Bildschirm, vielleicht sogar ein gebrauchtes 20" ACD. Man ist mit dem mini vielleicht auch ein wenig flexibler bei einer Neuanschaffung (kostet einfach weniger). Aber der iMac hat schon seine Vorteile: doppelt so große Festplatte, deutlich schnellere Grafikkarte, Eingabegeräte inklusive, Speaker inklusive, für den Ungeübten (der nicht mit Spachtel an den mini will) einfacher mit RAM aufzurüsten, praktische all-in-one Lösung. Verkauft bekommt man beide später gut.
     
  7. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Also ich habe an meinem iMac noch zusätlich ein 23"er hängen und die Quake 4 Demo läuft bei mir in der 1600er Auflösung ruckelfrei. Bin aber kein Gamer, war halt ein Test, aber ich fand es überzeugend. ;)
     
  8. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.01.2005
    ich würde dir auch zum iMac raten und wenn mehr geld da ist vielleicht noch einen Externen Monitor
     
  9. shorty1985

    shorty1985 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005

    Hallo


    ich würde dir auch zum Imac raten und der 17" Imac ist für deinen Anwendungsbereich total ausreichend
     
  10. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    So, nachdem hier alle den iMac empfehlen: Ich würde ihn nicht nehmen, einfach aus dem Grund, weil ich all-in-one-Lösungen hasse wie die Pest. Das ist ähnlich wie bei einer HiFi-Anlage: Einzelkomponenten versus einer Kiste, die alles kann. Wenn ein Teil hinüber ist, bist Du aufgeschmissen. Ein TFT sollte länger halten als ein Rechner, von daher sehe ich wenig Sinn darin, daß zu bundeln. Aber das muß jeder für sich entscheiden.

    Mein Ideal-Mac wäre ein TFT-loser iMac.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen