Installer funzt nicht mehr

Diskutiere mit über: Installer funzt nicht mehr im Mac OS X Forum

  1. bemesfreek

    bemesfreek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.03.2003
    bei zig versuchen verschiedene Softwarepakete mit Suffix .pkg oder .mpkg zu installieren,taucht der Installer(Aktualisierer) zwar in der Menüleiste auf,es tut sich danach aber überhaupt nichts mehr.
    Habe gestern das neue 10.2.8 per Software-Aktualisierer gezogen.
    Dachte somit wäre das Prob. vom Tisch,aber nix da!

    Bin für jeden Hot-Tip dankbar!
     
  2. Gomiaf

    Gomiaf Gast

    Hallo bemesfreek!

    1. Was steht denn in der Konsole zu dem Thema?
    2. Hast Du schon mal von der System-CD gebootet und mit dem Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte repariert?

    Viele Grüße

    Gomiaf
     
  3. bemesfreek

    bemesfreek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.03.2003
    Hallo Gomiaf
    wie blöd von mir habe kurz vor der 10.2.8 Installation das Progr. Konsole und auch noch einige andere gelöscht,da sie sich nicht mehr öffnen liesen und und nur eine Fehlermeldung (Fehler 1000)erschien,da ich davon ausging daß das neue update die fehlenden Prog. neu Installiert!

    Die Aktion mit dem Festplatten-Dienstpr. hab ich schon getestet aber ohne Ergebniss. Schien alles ok zu sein.
     
  4. bemesfreek

    bemesfreek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.03.2003
    Gibt es sonst noch eine Möglichkeit,den Installer wieder zum laufen zu bringen,abgesehen von einer System-Neu-Installation(geht ja nicht ohne Installer;))
     
  5. Paso

    Paso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2003
     

    Rechte reparieren sollte nach Möglichkeit immer vom Startlaufwerk ausgeführt werden (im Gegensatz zur Festplattenüberprüfung per Disk Utility), folgendes dazu findet sich bei macintouch.com (leider kein direktlink möglich):
    [Dan Frakes, author of Mac OS X Power Tools] When you run the Repair Disk Permissions routine, it uses the /Library/Receipts folder on the *boot* volume -- the hard drive or CD currently used to start up the computer -- to determine which files are installed and what their permissions should be. When you boot from the CD, the /Library/Receipts folder does not accurately reflect the files on your hard drive, so you don't get the currect "repairs."

    For this reason, you should always run Repair Disk Permissions when booted from your normal startup volume. This obviously differs from running Disk Repair, which can only be run from a *different* volume (or by using fsck in single-user mode at startup). One advantage of this is that you can run Repair Disk Permissions at any time, without the need to restart. You can in fact run it from the command line, which means that you can schedule your Mac to repair permissions in the background on a regular schedule, if desired.

    As a side note, another thing to mention about the Repair Disk Permissions routine is that it only repairs permissions on system-level files. User-level files are not affected.

    Mehr dazu auch in der Knowledge Base:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106712
     
  6. ulik

    ulik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2003
    Hallo,

    ich glaube, das Problem habe ich mal gelöst, indem ich mit der rechten Taste auf die Datei geklickt und mit der Option "Öffnen mit" DIsc Copy gestartet habe. Ich hatte zwei Versionen zur Auswahl und die untere hats dann getan.

    Viel Glück
    Uli
     
  7. Gomiaf

    Gomiaf Gast

     

    Hey, das ist ja interessant. Vielen Dank für die Info. :)
     
  8. Paso

    Paso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2003
     

    Gerne :)
    Ist mir auch gerade vor wenigen Tagen erstmals über den Weg gelaufen (faulheitshalber hatte ich meine Zugriffsrechte bis jetzt aber eh nur vom Startlaufwerk repariert ;) )
     
  9. zyto

    zyto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2003
    Hallo, ich habe ein ähnliches Problem. Ich bin seit einer
    Woche Panther-User carro , und hatte bisher keine Probleme.
    Jetzt wollte ich auch eine .pkg-Datei installieren, der Installer beginnt wie gewohnt mit der Arbeit und ich klicke dann installieren, die Installation beginnt... und bricht dann ab mit der Meldung "Bei der Installation ist ein Fehler aufgetreten" "Bitte starten sie die Installation noch einemal neu" . :(

    Ich habe es auch mit anderen Packages versucht, sowie den Mac neu gestartet, aber der Fehler tritt immer wieder auf. Habe einen
    iMac-G4 15" TFT.

    Hat jemand eine Lösung??

    Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Installer funzt Forum Datum
Ist dies die richtige El Capitan Installer dmg? Mac OS X Montag um 10:40 Uhr
installer wurde beendet... Mac OS X Sonntag um 10:16 Uhr
Installer wurde unerwartet beendet. Mac OS X 08.10.2016
Sierra Installer für MBP Mid 09 Mac OS X 06.10.2016
Merkwürdiger Installer in der Aktivitätsanzeige lässt sich nicht entfernen Mac OS X 26.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche