Installationsfrage: Gibt es irgendwelche Nachteile, wenn ich...

Diskutiere mit über: Installationsfrage: Gibt es irgendwelche Nachteile, wenn ich... im Mac OS X Forum

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    05.02.2005
    anstatt "Löschen und Installieren" den zweiten Punkt, also "Archivieren und Installieren" plus "Benutzer und Netzwerkeinstellungen beibehalten wähle?

    Dann hätte ich nämlich einige Daten schon wieder im System.

    Oder hab ich da dann vielleicht ne schlechtere Performance oder ähnliches?

    Oder kann ich's auch anders machen, das heißt "Löschen und installieren" wählen und dann die anderen Daten von meinem 2. Mac rüberspielen. Er frägt doch noch, ob man Daten von einem anderen Mac übertragen will? Dann hätte ich meine Netzwerkeinstellungen ja auch wieder drauf, oder?


    Dann hätte ich ja ein noch "cleaneres" System, oder?
     
  2. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Also beide Wege gehen relativ problemlos und erreichen das von dir gewünschte Ergebnis. Wobei der Weg mit dem Überspielen der Nutzer-Daten per Firewire-Kabel primär für neue Rechner vorgesehen ist. Kannst du aber natürlich auch zum Updaten verwenden.

    Aber nochmal: OS X ist kein Windows. Die Begriffe "clean" und "mehr Performance" passen bei Apples System so nicht zusammen. Du hast auch mit dem von Apple empfohlenen "Drüberbügeln" (dem "Aktualisieren") kein "unsauberes" System und hast diesselbe Performance wie bei einer Clean-Install.

    Dasselbe gilt für das Entfernen von Sprachen und Druckerpaketen: Du hast ein bisschen mehr Platz auf der Festplatte, auf die Performance wirkt sich das aber nicht aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2005
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Archivieren und Installieren geht problemlos. Das alte Systemverzeichnis wird umbenannt, 10.4 installiert und die Benutzerdaten aus dem alten werden dann übernommen - das heißt mit anderen Worten nur dein Home-Verzeichnis wird übernommen, sonst nichts aus dem alten System.
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Mal ein/zwei Fragen die zum Thema installieren passen.
    Ich selbst hab mir Tiger noch nicht angeschafft.

    Wieviel Platz benötigt eine Standardinstallation?
    Wie groß ist im Vergleich dazu die Größe der DVD?
    Installations-Cd's gibt es ja meines Wissens nicht, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche