installation von virtual PC (was ist zu beachten?)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von seoulman, 17.11.2005.

  1. seoulman

    seoulman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.11.2005
    moin,
    wie das thema schon ansagt, ich muss auf meinem rechner leider virtual PC installieren, da meine GPS software nur für win ist und ich auch AOL gelegentlich brauche. es gibt nämlich keinen weg meine fast 10.000 mails von win AOL zu mac AOL rüberzubekommen und wenn ich alle mails nicht permanent verlieren will, brauche ich wohl virual PC.

    da ich nun aber gerade wegen der vielen tücken win den rücken gekehrt habe wiederstrebt es mir richtig xp wieder auf meinen mac zu packen! deshlab wollte ich mich vorher mal schlau machen, ob es etwas zu beachten gibt bevor ich mich an die installation mache.

    ich habe VPC 7 und meine alte xp version zur verfügung.

    gruß

    seoulman
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    also VPC für Win ist nicht gleich VPC für Mac. Da musst du dir es wohl noch einmal neukaufen.
    Weiter zu beachten brauchst du eigentlich nicht, einfach installieren und benutzen.

    Wiso benutzt du keine alternative GPS Software?
     
  3. TheMagnificent

    TheMagnificent MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Ich dachte AOL unterstützt mittlerweile IMAP. Wenn dem so ist, dann kannst du deine Mails doch auf dem IMAP speichern und dir nen client für Mac OS X besorgen. Dann brauchst du hierfür schon mal kein VPC.
     
  4. gravis

    gravis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    13.08.2005
    hy erstmal
    was hast du denn für einen mac?
    weil auf einem iBook oder powerbook kannst vpc meiner meinung nach echt vergessen, da viel zu langsam... vpc läuft bei mir mit win2000 (g5 2x2,7ghz) sehr flüssig, aber am ibook kann ich vpc total vergessen.

    und für mac musst du dir eine eigenes vpc kaufen... wenn du die xp lizenz schon hast, kostet dich das ca. 169 euro, wenn ich mich nicht irre
     
  5. jobed77

    jobed77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Ich habe Windows 2000 vor kurzem unter VPC installiert und das lief ohne Probleme ab. Wie eine ganz normale Installation auf einem PC - nur viel, viel langsamer. War eigentlich schon fast simpel.

    Gruß,
    Johannes
     
  6. fuppel

    fuppel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.09.2005
    Hi jobed77 !

    Möchte bei mir auch VPC installieren - auf einem gestern bestellten ibook mit 1,5 Gig Speicher *freufreufreu*.

    Auf welchem Gerät betreibst Du VPC ?
     
  7. jobed77

    jobed77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Ich habe einen Mac-Mini, 1,25 GHz und 512 MB RAM. Das ganze ist wie gesagt relativ lahm, hab's aber noch nicht so lange und noch nicht Richtig im Einsatz gehabt. Die Standard-Applikationen wie IE & Co laufen ganz OK, ich brauch es auch nur wegen ein paar kleinerer Programme wo Geschwindigkeit keine Rolle spielt.

    Ich denke vergessen kann man Spiele, vor allem aus dem 3D-Bereich.

    Gruß,
    Johannes
     
  8. Switcher5

    Switcher5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    09.01.2005
    auf iBook und PB ist VPC7 wirklich langsam, sehr langsam. Aber das Tempo lässt sich doch erstaunlich steigern, wenn man Windows "leistungsorientiert" betreibt, d.h. alle Effekte, Schatten usw. rausschmeisst. Fürs Auge hat man ja seinen Mac, da kann Windows ruhig dürr daherkommen.
     
  9. fuppel

    fuppel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.09.2005
    stimmt, die ganzen Firlefanz Effekte brauch ich jetzt schon nicht ...
    ich benötige es auch nur für Tefonanlagen Support und so - also nix wirklich leistungsfressendes
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen