Inline Frame, bzw. Infos einbinden

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von keinewerbung, 29.01.2006.

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    Hallo, wie löst ihr es, die Navigation von den Infoseiten zu trennen?

    Mit normalen Frames?
    Lasst ihr die Seiten komplett neu laden?
    oder benutzt ihr inline Frames?

    Ich will gerne eine Dynamische Navigation (fragen kommen dazu noch);
    wo die Infos in einer größe von 800 Pixel breite dagestellt werden, mittig zentriert!

    wie mach ich das? meine Idee, ich lass den link in einen Inline Frame mittig in der seite eingerichtet laufen? geht das überhaupt,

    BZW wie macht ihr das?

    z.b. das soll genau so aussehen wie auf der Apple webside!

    oder anders gefragt wie kann ich nen link genau mittig in einer Seite darstellen? soll halt somit für alle Auflößungen ab 800x600 kompatibel gemacht werden.

    danke mfg
     
  2. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Frames sind per Definition böse, iFrames sind keinen Deut besser.

    Ein vernünftig strukturierter Code (und damit ein Minimum an zu übertragenden Daten) im Zusammenspiel mit einem guten Stylesheet macht Frames für eine Navigation genauso überflässig wie Tabellen für Layoutzwecke.

    Um den Content mittig zu bekommen hilft
    Code:
    margin: 0 auto;
    Matt
     
  3. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    ja gut, aber wie schafft man es infos von navigation zu trennen! wie gesagt ich will nicht das man jede Seite neu laden muss, oder ist das so üblich
     
  4. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    Naja, wenn es eine "normale" Navigation ist, also keine JAVA-Navi oder ähnliches, dann sollte sie sich nicht negativ auf die Ladezeiten aufwirken. Wenn sie Bilder enthält, dann sind sie schon nach dem ersten Laden im Cache und müssen nicht neu vom Server geholt werden, und bei reiner Textnavi ist es eh kein Problem.
     
  5. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Wie trennen? Optisch? Codetechnisch?

    Navigation und Content in zwei physikalisch unterschiedlichen HTML-Dateien vorzuhalten ist weder zeitgemäß geschweige denn unter Zugänglichkeitsgesichtspunkten zu empfehlen.

    Matt
     
  6. MacLoud

    MacLoud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    06.02.2004
    ...gegen Frames ist rein überhaupt nix einzuwenden. Irgendwer hat dieses Ammenmärchen mal in die Welt gesetzt. Vernünftigt eingebaute Frames , Inlineframes sind absolut in Ordnung und können "ohne schlechtes Gewissen" eingebaut werden.
     
  7. catvarlog

    catvarlog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.01.2005
    dann scheinst du dich nicht wirklich intensiv mit webdesign auseinander gesetzt zu haben. nur 3 stichworte: suchmaschinen, bookmarkfähigkeit, barrierefreiheit
     
  8. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    die sache ist die,

    will zwei arten von navigation
    1) ne kleine auswahl oberhalb des namens (dropdown in der auch die sprache geändert wird)
    2) die haupt navi (mit dhtml elementen); man färt über Punkt 1, dieser wird langsam größer und ein weiter balken erscheint automatisch ebenfalls verzögert darunter mit der auswahl.

    mach ich das mit nem frame bauch ich die index seite nur einmal mit der navi zu erstellen, mach ich das für jede seite einzeln.... hat jede seite ne navi.

    klar ist besser zwecks internet suchmaschienen etc. das ohne links zu machen, nur was wenn zb. die ganze Navigation und logo immer im vordergrund bleiben soll? das ist das mit nem Frame doch besser
     
  9. catvarlog

    catvarlog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.01.2005
    sagen dir shtml und/oder php etwas? damit kannst du die Navi in beliebig viele seiten direkt einbinden.
     
  10. catvarlog

    catvarlog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.01.2005
    du solltes dabei berücksichtigen, dass du auch rubriken-übergreifenden links haben wirst.

    stell dir mal vor, du verlinks von "Hauptpunkt 1 :: Unterseite 3" auf "Hauptpunkt 2"... wie willst du dann die navigation im frame ändern? das geht dann nur mit javascript... d.h. jede inhaltsseite muss bei onload einen wechsel im navi-frame auslösen. und das ist ein elendige frickelei. vom aufwand mal ganz abgesehen.

    wenn du dir nicht selber ins bein schießen willst, solltest du auf frames verzichten und dich - zumindest ein wenig - in php einarbeiten. damit kannst du ganz wunderbar navigationen generieren und verwalten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Inline Frame bzw
  1. Yllia
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    581
    Yllia
    12.06.2011
  2. RLX-Devlin
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.364
    RLX-Devlin
    24.09.2009
  3. Mike3172
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    602
    somunium
    18.05.2008
  4. senor_coconut
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    399
    senor_coconut
    12.04.2006
  5. amadu
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.300
    Knoppaz
    05.11.2005