iNewton = iPhone?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von rickyking, 27.12.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rickyking

    rickyking Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2004
    So wie ich die ganzen Berichte rund um das erwartete iPhone von Apple lese, spricht doch einiges dafür das Apple nochmal sein Message Pad "Newton" aus der Schublade zieht, diesem aktuelle Hardware einbaut, ein neues Betriebssystem (abgespecktes MacOSX) spendiert, das Telefonieren und das mp3 abspielen beibringt, und dem Namen ein i davor setzt - fertig ist der iNewton.
    Schrifterkennung konnte dieser schon vor 10 Jahren, Termin- Adress- und Notizverwaltung ebenfalls, Spiele gab es auch - eigentlich alle Funktionen die aktuelle Handys oder Blackberrys ebenfalls können. Nur telefonieren und mp3 abspielen konnte man seinerzeit mit dem Newton noch nicht.
    Also, warum sollte Apple nicht die Hardware vom Newton überarbeiten und ihm ein GSM Modul (Telefonfunktion) spendieren?...
     
  2. Lukas the brain

    Lukas the brain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.358
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    10.06.2006
    wender spielt es aac ab.

    und es gibt schon, wie du selbst erkannt hast, einen Fred zu dem Thema.
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Nicht noch ein Thread zu dem Thema!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen