Indiana Jones & Gamepads…

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von Sergeant Pepper, 28.12.2004.

  1. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Leider kann ich Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft nicht mit dem Gamepad spielen. Ich habe bereits zwei verschiedene (Logitech Dual Action & Gravis Destroyer Tilt) ausprobiert. Zwar lassen sich die Tasten im Optionsmenu des Spiels konfigurieren, aber sie reagieren nicht.

    Ich habe bereits USB Overload installiert, nützt aber auch nichts…

    Danke für die Antworten

    EDIT: Habe eben noch eine Mail an den ASH-Support geschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2004
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    meinst du usb-overdrive? damit funzt es bei mir...
     
  3. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Jetzt in den Weihnachtsferien habe ich wieder Zeit zum spielen, und eine Lösung gefunden:
    GamePad Companion, eine Systemsteuerung, ermöglicht das Verweden von Gamepads in fast allen Spielen, auch in solchen, die eigentlich keine unterstützen.

    Der Thread ist zwar fast ein Jahr alt, aber falls mal jemand danach sucht…
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Ich benutze ebenfalls das Logitech Dual Action.

    Bei mir gehts einwandfrei auf dem mini (mit Panther)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen