InDesignCS Programmschriften

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von lantana, 20.07.2005.

  1. lantana

    lantana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2005
    welche schriften braucht das programm indesign cs um starten zu können?
    ich möchte gern alle überflüssigen schriften von meinem rechner löschen.
     
  2. nobse

    nobse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    nur die, die im ordner: library-application support-adobe-fonts-reqrd liegen
     
  3. lantana

    lantana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2005
    danke!
     
  4. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Hi, ne Dumme Frage, für was brauchst Du InDesign wenn Du fast alle Schriften entfernst?
    Denn erst mit der Kombination mit Schriften kommt das Programme erst richtig zur Entfaltung (es ist ja schließlich ein Layoutprogramm)!
     
  5. lantana

    lantana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2005
    du meinst: masse statt klasse?
     
  6. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Häää???? Wie jetzt???
    Du meinst das man nur mit ein oder zwei guten Schriften gleich Klasse ist???
    Es geht nicht um die Masse, es geht darum daß man eine gewisse Vielfalt benötigt!
    Das jede Arbeit seinen eigenen Charakter und Individualität hat und vielleicht deshalb auch mal eine andere Typo bemötigt und nicht nur immer die Helvetica (auch wenn Sie gut ist) , Times und ect.….
    Deshalb sollte auch, meines Wissens und Erfahrung auch, besonderst ein DTP-Programm über einen gewissen "Guten" Grundstock verfügen. Und nicht nur das allernötigste damit es auch läuft, dafür wurde es nicht geschaffen!
     
  7. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    22.06.2005
    also.. ich hab auch meine indesign schriften aufs max. mögliche reduziert. der grund: wenn ich mit suitcase schriften aktiviere die in idesign unnötigerweise drin sind dann gibt das probleme - und indesign behält die schriften auch für sich.. kein anderes prog. kann sie dann nutzen!
     
  8. nobse

    nobse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    da bin ich ganz deiner meinung. bei mir kommen auch alle schriften raus die von indesign, mircrosoft, apple, etc. automatisch installiert werden. diese verwalte ich mit meinen anderen schriften von zentraler stelle (suitcase). welche schriften aktiv sind entscheide immer noch ich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesignCS Programmschriften
  1. elco83
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.193
  2. Powwow
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    445
  3. RGB
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    483

Diese Seite empfehlen