InDesign: Welche Auflösung müssen Fotos (jgp) haben?

Diskutiere mit über: InDesign: Welche Auflösung müssen Fotos (jgp) haben? im Layout Forum

  1. maschenka

    maschenka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2003
    Hallo!

    Welche Auflösung brauche ich für Fotos im jpg-Format, die ich in InDesign platzieren möchte?
    Ich dachte immer, es müssen 300 dpi sein. Nun habe ich aber eine neue Digital-Spiegelreflexkamera, die die Fotos nur mit 72 dpi liefert, obwohl sie 8,2 Mio. Pixel hat und ich mit der höchsten Qualität fotografiert habe, mit der Fotos in A3 und größer möglich sein sollen. Öffne ich das Foto in Photoshop, ist es mit 72 dpi (ca. 2,3MB laut Chipkarte) 123,61 cm x
    82,41 cm bzw. 3504 x 2336 Pixel groß.

    Was muss ich tun, damit ich das Foto in InDesign für einen DIN-A4-Katalog benutzen kann, welcher in der Druckerei belichtet und gedruck wird?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe
    maschenka
     
  2. hero1977

    hero1977 Banned

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    19.06.2006
    Stell in Photoshop 300 DPI ein und mach vorher den haken bei "Bild neu berechnen mit" weg.
     
  3. maschenka

    maschenka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2003
    Das habe ich schon probiert, aber dann wird das Foto 29,67 cm x 19,78 cm groß und ich brauche nur einen Ausschnitt (knapp die Hälfte) vom Foto in DIN A4-Größe. Kann ich das Bild dann in InDesign unter "Inhalt an Rahmen prop. anpassen" einfach aufplustern?
     
  4. pret

    pret Gast

    naja du verkleinerst es ja dann eher oder?
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo Maschenka,

    ganz verstehe ich Deinen letzten Beitrag nicht!
    Wenn Du einen klar definierten Ausschnitt mit
    300dpi in PS bereits festgelegt hast, wo ist dann
    „Aufplustern” nötig?

    Was macht es aus, das gesamte Bild zu impor-
    tieren und den Ausschnitt in ID zu bestimmen?
    So hast Du zumindest noch nachträglich die Mög-
    lichkeit, das Motiv zu verschieben.

    Ausserdem ist JPG nicht gerade das Wahre für die
    Weiterverarbeitung. Jedes Öffnen bringt Verluste.
    Sichere die Fotos in TIFF (LZW-Komprimierung ist
    verlustfrei) oder EPS.

    Und – im Print-Publishing-Workflow verlangen die
    Druckereien, dass die endgültigen Fotos/Grafiken
    in CMYK vorliegen.

    Gruss Jürgen
     
  6. maschenka

    maschenka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2003
    Hallo und guten Morgen!

    Das ist eben, was ich nicht so ganz kapiere: in PS werden mir Maße angezeigt, die kleiner sind als DIN A4, in InDesign ist das Foto dann aber erst einmal riesig und wenn ich auf "anpassen" gehe, sieht es nicht unscharf aus, aber wie ist das im Druck?

    sonnige Grüße
    maschenka
     
  7. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Guten Morgen Maschenka,

    das kann nicht sein! Würdest Du uns bitte mal
    die Stufen Deiner Bildkonvertierung in PS ge-
    nau schildern?

    Gruss Jürgen

    Das bekommen wir schon hin!;)
     
  8. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Noch mal eine kurze Erläuterung zu Deiner Kamera:
    Sofern nicht anders eingestellt liefert Deine Kamera standardmäßig 72 dpi. Das ist ganz normal. Trotzdem sind sie dann groß genug, um umgerechnet 300 dpi A3 oder A4 zuhaben. Das ist also gar kein Problem.

    Noch was bezüglich Schärfe/unschärfe-Darstellung auf dem Bildschirm: da 72 dpi Bildschirmauflösung sind, wirken Bilder größer/gleich 72dpi immer scharf - auf dem Bildschirm. Im Druck reicht das natürlich nicht.

    Zum Thema Bild in ID:
    Wenn das Bild frisch reingeladen riesig ist (nicht nur aktualisiert! da übernimmt ID sonst die Einstellungen vom vorherigen Bild, also bitte Bildmaße, dh Bildrahmeninhalt, prüfen!), lässt das darauf schließen, dass Du es in PS noch nicht auf 300 dpi umgerechnet hast.
    Ist Dein Endformat in PS kleiner/gleich A4 (und dann ist es in ID auch kleiner als A4), und Du willst in ID den Ausschnitt vergrößern, dann bitte nicht über 130% (Faustregel), sonst hast Du Verluste in der Bildqualität.

    Ich hoffe, ich hab jetzt nicht so klugschwätzerisch dahergelabert, aber ich habe den Eindruck, dass Du Dich noch nicht so auskennst auf dem Rechner.
    Sollte ich jetzt für Dich Selbstverständliches abgesondert haben - sorry.
     
  9. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    @ melamint

    Besser kann man es nicht ausdrücken;)
     
  10. maschenka

    maschenka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2003
    Erst einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe!

    Also: 72 dpi, Breite 36,41 cm; 300 dpi (ohne Haken bei "Bild neu berechnen") Breite 8,74 cm. Ich brauche aber eine Breite von 21 cm!
    Folgt daraus, dass ich das Foto nicht benutzen kann?

    Ich kenne mich wirklich nicht aus, bin neu in der Firma (Probezeit...) und in der alten (wo ich wegrationalisiert wurde) hatten wir eine Foto-/Belichtungsabteilung, die alles fertig geliefert hatte. Ich musste nur die Texte schreiben und mit den Bildern platzieren.

    Noch einmal besten Dank an euch!

    Herzliche Grüße
    maschenka
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesign Welche Auflösung Forum Datum
InDesign Erfahrungen mit CS6 und macOS Sierra? Layout 21.11.2016
InDesign Versatz der Curser-Markierung Layout 30.09.2016
InDesign Reihenfolge der Formularfelder sortieren Layout 15.09.2016
InDesign CS6 - Extensions lassen sich nicht wieder aktivieren Layout 08.08.2016
InDesign InDesign CS3: welche Designfeatures in CS2 nicht darstellbar? Layout 06.02.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche