InDesign - Seite1 beim Öffnen erzwingen.

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Christian_H, 10.08.2006.

  1. Christian_H

    Christian_H Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    11.03.2003
    Hallo,

    ich habe da eine kleine Sache, die mich bei InDesgn CS2 stört. Wenn ich ein Dokument mir mehreren Seiten öffne, wird nicht immer am Anfang die erste Seite angezeigt. ID springt manchmal auf eine andere mitten im Dokument. Wann genau es das tut, kann ich nicht wirklich sagen. Ich habe den Eindruck, dass es immer tut, wenn eine Verknüpfung oder eine Schrift nicht geladen ist und es danach eben auf genau die Seite springt.

    Gibt es irgendwo eine Einstellung bzw. irgendeinen Trick, dass ich InDesign dazu zwinge, beim Öffnen eines Dokuments immer zur ersten Seite zu gehen.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Christian.
     
  2. toto

    toto Gast

    ID öffnet imho das Dok so, wie es beim letzten Speichern zu sehen war, also Seite, Ansichtsgröße, Ausschnitt usw. Falls Schriften oder Verknüpfungen fehlen, musst du weitere Aktionen anstoßen, um die entsprechenden Seiten anzeigen zu lassen.
    Diese Einstellung läßt sich nicht ändern. Ansonsten nach dem Öffnen "Apple-J" und die gewünschte Seite, hier also "1", eingeben.

    Gruß Torsten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesign Seite1 beim
  1. KurturK
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    475
  2. Kester
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    471
  3. Kester
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    124
  4. KurturK
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    175
  5. Marcel601
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    476

Diese Seite empfehlen