Indesign Randlos drucken Canon MP530

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von MacBook Pro, 25.10.2006.

  1. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.01.2006
    Hallo Leute,
    ich habe ein Verständnisproblem - Randlos drucken funktioniert mit dem Canon Spitzenmäßig z.B. im Acrobat Standard und sonst auch in anderen Programmen nur nicht im Indesign.

    Das gleiche Problem hatte ich mit dem Epson Treibern, dies löste ich mit den GHScript Treibern? Doch da der Canon neu ist müsste das doch funktionieren.

    Im Indesign habe ich alles eingestellt und in der Übersicht ist auch alles aufgelistet A4 randlos usw aber der Ausdruck hat einen Rand?

    Warum passiert sowas? Muss ich mir dafür ein RIP kaufen - oder seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht? ;)

    Nachtrag: Warum steht denn öfters in der Übersicht im Indesign Druckmenue "n.a" was heisst das?
     
  2. Kester

    Kester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    01.03.2005
    siehst du die druckereigene ppd wenn du den drucker in indesign anwählst ?

    PARDON ! ich seh grad - der beitrag ist von 2006 :rolleyes:
    hat sich wahrscheinlich ja erledigt :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Indesign Randlos drucken
  1. Stutengarten
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.215
  2. kellergeschoss
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    3.909
  3. pauschpage.com
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.717
  4. smat
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    4.987
  5. nolis
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    3.335
Schlagworte: