InDesign: Platzierte Grafik automatisch vergrößern

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von falkgottschalk, 11.03.2007.

  1. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Hallo Profis,
    gegeben ist ein Dokument (Speisekarte), in dem eine Grafik (AI) zigfach vorkommt.
    Es ist eine Chili-Schote in der Speisekarte. Je schärfer, desto mehr davon - und da es ein Thai ist, kommen da viele Chili drin vor!
    Die Grafik ist im Text eingefügt, damit sie sich bei evl. noch stattfindenden Umformatierungen mit verschieben.
    Wenn mir (bzw. dem Kunden) die Chilis jetzt zu klein sind: wie bekomme ich die alle auf einen Schlag größer ohne die alle einzeln zu skalieren?
    Das Original in AI zu bearbeiten und dort zu vergrößern ist KEINE Lösung, da sich der Rahmen nicht mit vergrößert. Wenn ich das tue, dann sehe ich nur noch einen Teil der Chili und der Rest fehlt.

    Mir fällt dazu nichts mehr ein - und da das Teil etwa 200-300x vorkommt, frage ich hier mal lieber bevor ich mir die Finger wund klicke.

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2008
  2. Burning_Dice

    Burning_Dice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Wie wärs, wenn du erstmal verrätst, in welchem Layoutprogramm du arbeitetest.
     
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hi Falk,

    nachträglich ist sowas leider immer
    recht schwer einfach zu realisieren.

    Ich würde trotzdem vorschlagen,
    die Grafik in Illustrator zu vergrößern
    und dann in InDesign die Rahmen
    zu vergrößern.

    Idealerweise liegen die Grafiken in
    InDesign auf einer separaten Ebene
    um sie schnell auswählen zu können.

    Dann kannst du nämlich den Befehl
    »Rahmen an Inhalt anpassen« aus-
    führen.



    Gru:sse
    Ogilvy
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Ähm - ja, durchaus ist Dein Einwand nicht völlig von der Hand zu weisen...

    Es geht, wie Ogilvy ganz richtig erraten hat, um Indesign CS ohne "2".
     
  5. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Danke für den Hinweis.
    Leider kann ich die Grafiken nicht auf eine eigene Ebene legen, weil sie ja im Text eingefügt sind und nicht wie ein "Fettauge" darauf herumschwimmen.
    Das Anpassen des Rahmens an den Inhalt geht leider nicht, an dem Punkt war ich schon...
    Ich ahne schon, dass das in Handarbeit ausartet. Seuftz...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesign Platzierte Grafik
  1. KurturK
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    465
  2. Kester
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    462
  3. Kester
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    121
  4. KurturK
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    174
  5. Fiddich
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.098

Diese Seite empfehlen