Indesign mag mich heute nicht => woher kommt der Umbruch?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von falkgottschalk, 08.03.2007.

  1. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Hallo,
    habe eine leidige Speisekarte an der Backe (vom Thai meines Vertrauens, da kann ich nicht NEIN sagen...)
    Ich soll die "alte" erst einmal 1:1 nachbasteln, also bitte keine Kommentare zum Inhalt…
    Problem:
    am Seitenende hört ein Gericht (hier ein Cocktail) auf, die "Beschreibung" hat 2 Zeilen nach der "Überschrift".
    Mache ich nach dem Ende einen "weichen" Umbruch, sprich Shift-Enter, dann passt der Text in den Rahmen. Mache ich danach ein "normales" Enter, dann passt er nicht mehr und wird auf der Folgeseite fortgesetzt. Auch dann, wenn ich den Textrahmen 10 cm größer mache.
    Nanu? Was will mir das sagen?
    Abestand am Ende sind 2 mm, das Folgeformat hat keinen Abstand oben.
    Hier 2 Hardcopies, die das Problem verdeutlichen.

    Danke an die Cracks!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2008
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Möglich, dass in der harten Zeilenschaltung ein "Abstand nach" angeben ist und dass deshalb die Zeile in den nächsten Textrahmen rutscht.
     
  3. henzilla

    henzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.05.2004
    Organgenhaft?
     
  4. bot

    bot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    03.11.2006
    mit <enter> definierst du, daß der text in der nächsten textbox fortgesetzt wird. du mußt stattdessen einen <return> eingeben.

    bot
     
  5. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    bot meint: Enter auf der normalen Tastatur und Enter im Nummernblock hat unterschiedliche Auswirkungen. :)
     
  6. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Ähm .. ja ... nun ... sollte ich jahrelang durch Zufall immer die richtige Taste benutzt haben und hatte gestern einen Blackout?
    Schäm...

    Danke an alle!
     
  7. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Wenn Du bei den verborgenen Zeichen am ende der letzten Zeile einen kleinen Pfeil nach unten siehst, hast die die "Entertaste" des Num Blocks erwischt, welche einen Spaltenumbruch erwirkt bzw. die Zeile in den nächsten verketteten Textrahmen rutscht.
     

Diese Seite empfehlen