Indesign: inkompatible Mac-/Windows-Schriftarten?

Diskutiere mit über: Indesign: inkompatible Mac-/Windows-Schriftarten? im Layout Forum

  1. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2004
    Moin moin,

    wir sind gerade dabei, unsere Abizeitung zu erstellen. Ich bin natürlich der einzige, der einen Mac hat. Die anderen haben InDesign unter Windows installiert.

    Dummerweise scheinen aber die Schriftarten nicht ganz kompatibel zu sein. Wenn ich eine Seite in InDesign öffne, die die anderen mit der Windows-Version erstellt haben, meckert das Programm (siehe Screenshot). Außerdem ist der Text rot unterlegt.
    Als Schriftart ist dann "Verdana [OTF]" ausgewählt, was ich dann erst in die "normale" Verdana-Schriftart umändern muss, damit es nicht mehr rot unterlegt ist.

    -> meine Frage:
    Warum haben wir überhaupt dieses Problem – und wie können wir das lösen?

    Kann es zu irgendwelchen Problemen bei der Druckerei kommen, wenn wir das einfach ignorieren? Eigentlich wollen wir die fertige Zeitung als PDF schicken, da müsste es doch eigentlich egal sein, oder?
     

    Anhänge:

  2. Galanos

    Galanos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    19.12.2005
    Deine Windows-Freunde haben die OpenType-Version der Verdana benutzt, diese findet dein InDesign beim Oeffnen des Dokuments nicht, weil sie wohl nicht auf deinem System installiert ist.
    Weil die Schriften OpenType-Fonts sind, kannst du sie dir eigentlich von den Windows-Rechner rueberkopieren und auf deinem Mac installieren. Natuerlich nur zur Erstellung der Druckdaten, danach gleich wieder loeschen!

    Grundsaetzlich koenntest du die Schriftarten auch jedes Mal mit deinen ersetzen, sie sollten nicht grossartig anders laufen.
    Trotzdem muesstest du dann gegenchecken, ob Texte anders umbrechen, Text ueber Textrahmen hinausfliesst, allgemein gucken, ob die Schrift gleich laeuft.

    Sobald du die PDFs geschrieben hast und die Schriften korrekt eingebettet wurden, brauchst du dir keine Sorgen mehr um sie zu machen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Indesign inkompatible Mac Forum Datum
InDesign Erfahrungen mit CS6 und macOS Sierra? Layout 21.11.2016
InDesign Versatz der Curser-Markierung Layout 30.09.2016
InDesign Reihenfolge der Formularfelder sortieren Layout 15.09.2016
InDesign CS6 - Extensions lassen sich nicht wieder aktivieren Layout 08.08.2016
InDesign InDesign CS6 stürzt ab wegen "zu wenig Speicher" Layout 05.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche