InDesign CS2 + Druck A3 + HP Color Inkjet = geht nicht

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von twoparts, 11.01.2006.

  1. twoparts

    twoparts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Hallo,
    ich habe gestern das Update von InDesign CS auf CS2 draufgespielt. Soweit so gut, nur als ich ein 160 Seiten Dockument von CS importiert habe und es anschließend zum Korrekturlesen ausdrucken wollte, wird immer nur die erste Seite gedruckt – das wars. Der Job verschwindet aus dem Druckmanager als wenn alles fertig gedruckt wäre.

    Das Dokument hat das Format 200mm x 250mm,
    für die Ausgabe wurde Druckbogen drucken und an Seitengröße anpassen gewählt, damit für den Kunden praktischerweise linke und rechte Seite zusammen auf A3 ausgegeben werden.

    Beim Drucker handelt es sich um den HP Color Inkjet CP 1700.

    Das Ganze hat bei den ersten Korrekturfahnen aus InDesign CS wunderbar geklappt. Naja, bei CS2 eben nicht.

    Hat irgend jemand von Euch etwas von Problemen bei der Druckausgabe auf eben jenen Drucker gehört? Ich werde morgen mal bei Adobe anrufen, aber vielleicht kann mir jemand heute schon einen Tip geben.

    Danke twoparts
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Ist bei Papierformat der richtige Drucker ausgewählt? Im "Drucken"-Menü wird es korrekt angezeigt, gehst Du auf Papierformat, musst Du die Druckerbeschreibung aktualisieren.

    Gruss Jürgen
     
  3. twoparts

    twoparts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Ja, ist eigentlich alles richtig eingestellt. Was meinst Du mit Druckerbeschreibung aktualisieren?

    Gruss auch Jürgen :)
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Meine damit – im "Drucken"-Menü zeigt er unter Punkt "Drucker:" den richtigen Typ, unter "Seite einrichten…" steht "alle Drucker:" das musst Du aktualisieren auf den richtigen Typ. Und gucke mal nach, ob HP nicht eine neue Treiber-Version anbietet.

    Nachtrag: Hast Du es mal mit der PostScript-Einstellung im Druckermenü versucht?

    Gruss Jürgen
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Na, hat es geklappt?
     
  6. twoparts

    twoparts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Entschuldige, das ich mich jetzt erst wieder melde. Ja und nein – ja, die von Dir beschriebene Einstellung habe ich natürlich gemacht und nein, es funktioniert weiterhin nicht.

    Ich habe das Dokument für InDesign CS exportiert, dort wieder geöffnet, zwei Stunden Umbrüche kontrolliert (sicher ist sicher) und dann wie gehabt ausgedruckt (ohne Probleme unter CS) Tja, da scheint es bei CS2 ein paar kleine Probleme zu geben.

    Gruß Jürgen
     
  7. twoparts

    twoparts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Ich habe vorhin mit Adobe telefoniert und ich muß sagen, die sind ganz schön auf Draht. Es ist tatsächlich ein Problem was wohl bei mehrseitigen Druck auf den HP Color Inkjet 1700 auftrten kann, wenn man bestimmte von den Standardeinstellungen abweichende Einstellungen im Druckdialog nicht vornimmt. Ich bekam kurze Zeit nach dem Gespräch mit Adobe folgenden Text gemailt:

    Solution: Upgrade to Mac OS X v10.4.x and select the Use Document Size option in the HP driver.


    1. Upgrade to Mac OS X v10.4.x. For more information, visit www.apple.com/support/ .
    2. Install the latest HP driver from the HP website (version 2.7). For more information, visit http://welcome.hp.com/country/us/en/support.html?pageDisplay=drivers .
    3. Load the appropriate paper into the main tray of the printer.
    4. Check the page size for the document you are trying to print (for example, letter or tabloid).
    5. Open a document in InDesign CS2 and choose File > Print.
    6. From the menu on the left of the Print dialog box, select Setup.
    7. From the Paper Size menu, select Defined By Driver.
    8. Click Printer at the bottom of the InDesign Print dialog box and then click OK to the warning if it appears.
    9. In the Print Driver dialog box, choose Paper Handling from the unlabeled pull-down menu (by default, this menu is set to Copies And Pages).
    10. Under Destination Paper Size, select Use Documents Paper Size.
    11. From the unlabeled pull-down menu, choose Paper Type/Quality and verify that the Source points to Tray 1.
    12. Click Print in the Print Driver dialog box, and then click Print again in the InDesign Print dialog box.


    Background information

    The Mac OS X v10.4.x update reveals options in the HP 1700 that were unavailable in previous version of the operating system.

    Nun ist wieder alles ok.

    Gruß Jürgen
     
  8. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Glückwunsch!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesign CS2 Druck
  1. susku87mac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    595
  2. chillin´
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    988
  3. aldastuff
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.226

Diese Seite empfehlen