InDesign CS - Rückwärtskompatibilität

Diskutiere mit über: InDesign CS - Rückwärtskompatibilität im Layout Forum

  1. phaeton

    phaeton Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.10.2003
    wollte nur kurz berichten:

    bevor jetzt jeder losläuft um sich das letzte adobe update von indesign einzuverleiben - es gibt defacto keine möglichkeit aus cs rückwärtszuspeichern.

    d.h. keine version 2, keine version 1... nix

    laut diversen adobe-foren meldungen besteht zur zeit auch kein workaround. sollte also jemand die dateien immer offen zu seinem service-büro schicken, müßte dies auch über die cs version verfügen.

    da ja besonders in diversen druckvorstufen das wort "update" in 1pt geschrieben wird, sollte also acht gegeben werden.
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Hi,

    das ist so nicht ganz richtig...
    Es stimmt zwar, dass InDesign CS nicht "rückwärts" speichert. Man kann jedoch als "ID Interchange" das Dokument speichern. Mit hilfe von zwei Plugins kann ID 2.0 dieses Dokument einlesen und weiterbearbeiten...

    Trotzdem finde ich es enttäuschend, dass Adobe das "Rückwertsspeichern" nicht vorgesehen hat - wär halt einfacher.....
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
     

    Mehr als enttäuschend...
     
  4. mecks

    mecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Naja, ID 2 konnte auch schon nicht rückwärtsspeichern. und alle älteren dokumente wurden beim öffnen konvertiert.

    is leider mittlerweile bei falst allen porgrammen so, siehe ai 10.

    mecks
     
  5. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

     


    ... stimmt "leider" nicht. AI 10 kann bis Version 3 abspeichern!!! :cool:
     
  6. mecks

    mecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2003
    oh , sorry,

    mecks
     
  7. brommel

    brommel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2004
    hi,

    stehe vor dem gleiche problem mit cs und 2.0.
    es ist zwar überall der weg beschrieben, über das austauschformat,
    nur leider gibts die plugins nicht (zumindest noch nicht gefunden und adobe
    hotline schiebt es auf technische probleme bei der implementierung)

    so kommt freude auf ...

    bleibt also nur das update in der workgroup und datenversand als
    pdf oder eps.
     
  8. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    ja, leider wurden die PlugIns scheinbar von der Adobe-Seite genommen und Adobe hat "durch die Blume" zu erkennen gegeben, dass sie das Austauschformat nicht mehr unterstützen.

    Obwohl noch in den CS-Hilfen folgende Sätze zu lesen sind:

    Meine Frage: Kennt jemand eine legale Bezugsquelle für die PlugIns, bestenfalls mit Link?

    Danke

    Dylan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesign Rückwärtskompatibilität Forum Datum
InDesign Erfahrungen mit CS6 und macOS Sierra? Layout 21.11.2016
InDesign Versatz der Curser-Markierung Layout 30.09.2016
InDesign Reihenfolge der Formularfelder sortieren Layout 15.09.2016
InDesign CS6 - Extensions lassen sich nicht wieder aktivieren Layout 08.08.2016
InDesign InDesign CS6 stürzt ab wegen "zu wenig Speicher" Layout 05.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche