InDesign: Cache läuft voll, andere HD einstellbar?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von krumbs, 16.10.2005.

  1. krumbs

    krumbs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2005
    Moin miteinander,

    ich benutze neuerdings InDesign CS und habe ein Cache-Problem: nach nicht allzu langer Zeit läuft die System-HD (auf der das Programm installiert ist) voll und ich muss den Rechner neu starten. Anders als z. B. bei Photoshop finde ich bei InDesign keine Voreinstellung dafür, dass ich eine andere Platte für Cache/Auslagerungsdateien etc. anwählen könnte (andere Partition auf dem Powerbook bzw. externe FireWire-HD). Die Hilfe gibt dreisterweise tatsächlich nur den Tipp, den Rechner neu zu starten...

    Irgendjemand eine Idee oder Hinweise bzgl. meiner Hirnblockade?

    Mille grazie,

    Gruß
    krumbs
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    InDesign verfügt in der Tat nicht über diese Auslagerungsfunktion wie PS
    oder Illustrator. Allerdings hat es bei mir in diesen seltenen Fällen gereicht
    InDesign neu zu starten. Ich könnte mir vorstellen das man mit Onyx Abhilfe
    schaffen könnte, da sich mit diesem Tool alle Caches u.m. in einem Schritt
    löschen lassen. defekter Link entfernt
     
  3. krumbs

    krumbs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2005
    allerbesten dank, werde es mal versuchen..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - InDesign Cache läuft
  1. KurturK
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    473
  2. Kester

    InDesign Versatz der Curser-Markierung

    Kester, 30.09.2016, im Forum: Layout
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    469
    5000
    04.11.2016
  3. Kester
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    123
    Kester
    15.09.2016
  4. KurturK
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    175
    KurturK
    09.08.2016
  5. king71
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.258
    MacBookBlack
    18.12.2011