1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Indesign 2.0 Windows Datenträger verkokelt, Seriennummer erhalten, und jetzt?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von phönö, 12.01.2012.

  1. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Registriert seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,

    habe einen Windows basierten Tablet PC ergattert und wollte noch eine altes Indesign 2.0 aufspielen. Nicht CS2 sondern 2.0. Bei einem Brand sind die Adobe CDs so weit verschont/versaut worden, dass manche noch spielen andere nicht.
    Seriennummern sind aber alle noch da. Habe z.Bsp PS7 online als Demo/Trial runtergeladen und erfolgreich mit meiner Seriennummer freigeschaltet. Bei Indesign finde ich nur Trialversionen, die 30 Tage laufen und gut.
    Irgendjemand einen Tip, wo es was gibt? Bei Adobe aufm FTP-Server auf jeden Fall nicht, ausser ich habe was übersehen.

    Vielen Dank!
     
    phönö, 12.01.2012
    #1
  2. freucom

    freucom MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    84
    Moin auch,
    also InDesign 2.0 hat ein biblisches Alter und die Wahrscheinlichkeit, dass es auf einem halbwegs aktuellen Mac- oder WIN-OS laufen würde, ist Null.
    Es würde keinen Sinn machen, wenn Adobe diese Version auf einem Server vorhalten täte.

    mfg
    Günther
     
    freucom, 13.01.2012
    #2
  3. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Registriert seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    Danke, aber:
    Ich habe Illustrator 10 und PS 7 auf dem Core 2 Duo Tablet 2710p von HP laufen und das läuft klasse und schnell. Rechner ist 4 Jahre alt.
    Klar ist neuer fast immer besser, aber für meine Zwecke reichts und die schlankeren Programme laufen einfach oft schneller. Deshalb der Wunsch das weiter zu nutzen.
    Adobe hat ja einen Server, auch mit alten versionen und updates, aber eben nicht diese Indesignvariante.

    ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe
     
    phönö, 13.01.2012
    #3
  4. calexico84

    calexico84 MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    13
    und wenn du einfach bei adobe direkt nachfrägst?
     
    calexico84, 13.01.2012
    #4
  5. freucom

    freucom MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    84
    Moin auch,
    eben drum. Das ist Software älter als 7 Jahre. Warum sollte Adobe die noch vorhalten? Wenn Du also InDesign 2.0 partou haben willst, dann schau' auf eBay, Amazone oder anderen diversen Anbietern.

    mfg
    Günther
     
    freucom, 14.01.2012
    #5
  6. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Registriert seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    Support gibt's da nicht für solche Antiquitäten. Aber ich habe den lD-Programmordner aus einer VM einfach rübergeschoben und nun hat der Tablet PC das echt geschluckt! Also Indesign 2.0 läuft ohne Installation, evt. weil auch schon eine 30-Tage Version drauf ist, die den ganzen Kleinkram an Windows geliefert hat. Sogar die Seriennummer ist schon vor Ort! Das waren noch Zeiten! Danke trotzdem!
     
    phönö, 14.01.2012
    #6
  7. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    9.557
    Zustimmungen:
    54
    Was will man eigentlich mit einem professionellem Layoutprogramm (wenn auch alt) auf einem Tablet? Zumal InDesign 2.0 über sehr viele Paletten verfügt und die sind schon auf einem normalen Monitor fast nicht wirklich unterzubringen.

    Wenn Du es schaffst, hoffe ich auf einen Screenshot.
     
    Dr. NoPlan, 15.01.2012
    #7
  8. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Registriert seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    Das ist durchaus machbar und zwar habe ich durch meinen Bandscheibenvorfall kaum noch die Möglichkeit eine Maus zu nutzen.
    Deshalb dieser Selbstversuch und es ist einfach Klasse.
    Zugegebenermaßen ist PS die beste Anwendung für Tablet PC.
    Ich habe im Übrigen immer die meisten Paletten ausgeblendet und benutze mit einer kleinen Bildschirmtastatur die Keyboard-kuerzel.Und man kann sich einen 24"Monitor dranhängen und davor auf dem Tablett arbeiten mit einer wunderschönen Komplettansicht des Layouts. Mehrfenstermodus ist kein Problem.
     
    phönö, 16.01.2012
    #8
  9. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    100
    Such' mal nach Abandonware-Seiten, da gibt's solche Programme hin und wieder zum Download. Abandonware ist so eine Art rechtsfreier Raum: Einerseits sind die klar noch vom Copyright gedeckt, aber die Hersteller ahnden es nicht mehr, weil die Software so alt ist. Insofern: Egal, besonders wenn Du sowieso noch echte Seriennummern hast.
     
    CRen, 16.01.2012
    #9
  10. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Registriert seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    und bitteschön!sind immerhin 1280 Pixel auf 12"
     

    Anhänge:

    phönö, 16.01.2012
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Kaneos
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    344
    Kaneos
    08.02.2013
  2. 123
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.263
  3. Tomy

    InDesign 2.0

    Tomy, 25.08.2009, im Forum: Layout
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    386
  4. bandit
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    918
    Roland O.
    17.03.2005
  5. derSteff
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.432
    newmedia
    07.08.2002