INBOX von Thunderbird mit W32.Netsky.P@mm!enc infiziert !!!

Diskutiere mit über: INBOX von Thunderbird mit W32.Netsky.P@mm!enc infiziert !!! im Sicherheit Forum

  1. acid97

    acid97 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2004
    hi liebe leute,

    also hab auf meinem ibook ein NAV laufen (ich weiss um die pro und cons), jedenfalls hat es gestern angeschlagen und seitdem bekomm ich eine meldunge das meine Thunderbird_Inbox mit dem w32.netsky... infiziert sei und die datei nicht repariert werden konnte. was nun. das fenster is nervig und der virus sowiso. any suggestions... thx acid
     
  2. little dragon

    little dragon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.04.2005
    Sie bloß vorsichtig, nicht dass du deine E-Mails komplett löscht. Du Darfst einen Virus bei Thunderbird nicht mit dem Anti-Virenprogramm löschen, da sonst alle Mails in der Inbox weg sind.

    Siehe Antivirus-Software - Datenverlust droht!
     
  3. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    09.03.2005
    Thunderbird auf, Mail suchen, loeschen, dann Trash Folder entleeren, compress folders und fertig, oder?
    Wile
     
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    du könntest deine inbox von hand durchchecken - der netsky versteckt sich vermutlich in einem anhang (brittneyspears.pif :D - war mal einer bei mir) - und diesen löschen ...
     
  5. acid97

    acid97 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2004
    hm naja ich hab 4 konten unter thunderbird. hab mal das "befallene" konto lokalisiert und die mails durchgecheckt. nichts dabei was irgendwie verdächtig wäre, hab den ordner komprimiert und siehe da - er is weg. was bitte war das jetzt ?? kann der virus schaden anrichten unter X ?
     
  6. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    definitiv nein
     
  7. little dragon

    little dragon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.04.2005
    Der Virus war in einer Mail drin, die du schon gelöscht hattest. Sie befand sich aber noch in der Containerdatei und deswegen hat die dein Virenscanner gefunden. Nach dem komprimieren war sie dann erst endgültig weg.

    Hier noch eine Erklärung dazu.

    Ordner komprimieren
     
  8. SabrinaD24

    SabrinaD24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2005
    W32.Netsky.P@mm

    Hi Leute,
    vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich bekomme seit samstag ständig die Nachricht von Norton dass ich mir den virus W32.Netsky.P@mm eingfangen habe. Ich habe mir dann von der homepage von symantec das virenprogramm runtergeladen um den virus runterzubekommen. Es wurde aber nichts auf der Festplatte und sonstwo gefunden. Norton zeigt auch an dass das virus isoliert wurde. Habe auch schon stinger am laufen habe aber wenig hoffnung dass das hilft. Was kann ich noch tun? :mad:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - INBOX Thunderbird W32 Forum Datum
Timemachine kann Emailordner nicht sichern, wenn ._ enthalten ist Sicherheit 10.10.2012
Mit Time Machine Thunderbird-Profil wiederherstellen Sicherheit 07.08.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche