Inaktive Schriften erscheinen dennoch in CS2

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von 11010010, 12.08.2005.

  1. 11010010

    11010010 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2005
    ich hab da nen problem mit CS2 (illustrator, indesign und photoshop).

    mir ist das programm "schriftensammlung" einmal abgestürzt als ich schiften hinzufügen wollte. ich hatte zum selben zeitpunkt illustrator auf.. naja, jedenfalls hab ich die schriften dann noch imortiert bekommen und die die ich wollte aktiviert, andere desaktiviert. irgendwie scheinen aber alle CS2-programme immernoch die alte schriftenliste zu haben.

    gibt es irgendwelche preferences oder einstellungen, mit denen ich die programme veranlassen kann, die schriftenliste neu zu laden damit nur die wirklich aktualisierten sichtbar sind?

    bunny
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hi,

    löschs sie mal aus deiner Font-Library
    und füg sie dann nochmal hinzu.

    Ansonsten kann man defekter Link entfernt die Font-Caches löschen.
    Leider weiß ich nicht, ob das bei
    diesem Problem etwas bringt.

    Schonmal die Preferences (unter
    Library > Preferences) der ein-
    zelnen Programme gelöscht?



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. 11010010

    11010010 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2005
    hm, also das mit dem font-cache hat sich gut angehört.. hat aber leider nix gebracht. und gelöscht hab ich die schriften auch schon aus der schriftensammlung, sie erscheinen aber dennoch..

    vielleicht sollte ich mich mal an den adobe-support wenden.. ?!?!?
     
  4. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    …und das Preferences-Löschen?
     
  5. Tollschock

    Tollschock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2005
    Ich hatte ständig Ärger mit Fonts im Zusammenhang mit Apples Schriftensammlung und bin wie ein reudiger Hund zu Suitcase zurückgekehrt. Genau die von dir beschriebenen Probleme hatte ich laufend - auch ohne Absturz. Die Schriftensammlung taugt in meinen Augen leider gar nichts. Also keine große Hilfe. Solltest du häufiger oder viel mit Schriften zu haben, empfehle ich über einen Einsatz von Suitcase nachzudenken.

    ED:
    Bei Photoshop hilft es manchmal, wenn man beim aktivieren des Schriftenmenüs die Apfeltaste gedrückt hält. InDesign aktualisiert eigentlich sofort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen