Inactive Ram - was heißt das?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von jonestown, 10.08.2006.

  1. jonestown

    jonestown Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.04.2006
    Hi,

    ich hab 2 GB Ram und ich glaube, ich brauch es gar nicht. Hier ein Screenshot von iStat nano bei der durchschnittlichen Arbeit:

    http://img62.imageshack.us/img62/3906/screenshot3pt6.png

    Meint ihr ich würde auch mit 1,25 GB auskommen? Ich weiß nicht genau was das Inactive bedeutet.

    Gruß jonestown
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    also grundsätzlich heisst: je mehr speicher, desto besser. der inaktive speicher wird mit sachen gefüllt, die du schon mal benutzt, udn dann beendet hast. der rechner denkt mit, und bevor er die gleichen dinge von der platte laden muss, was zeit kostet, werden sie aus dem speicher geladen. es ist also nichts anderes als cache. wenn du wenig speicher hast, wird er irgendwann voll laufen, und der rechner muss sie in den virtuellen auf die platte also auslagern. da sie aber wesenlich langsamer, als der speicher ist, lohnt sich so viel speicher zu haben, was der rechner verkraftet.
     
  3. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    hab mir vor 5 minuten die selbe frage gestellt, im forum die suche mit "inactive ram" gefüttert und meine antwort erhalten.

    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen