In Zusatzfarbe Schwarz mischen bei QX5

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von bambule1, 16.07.2004.

  1. bambule1

    bambule1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Hallo,
    kann mir jemand sagen, wie man bei einer 2-Farb Sache zur Zusatzfarbe (z.B. HKS 13) das Schwarz hinzugibt. D.h. die Zusatzfarbe wird abgedunkelt. Wie funktioniert das in der Farbpalette von Quark 5, ohne Prozessfarben zu verwenden?
     
  2. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    garnicht! wirst also nich drumherum kommen das ganze
    in cmyk anzulegen und dem drucker dann zu sagen das er
    beispielsweise statt cyan nen hks-ton druckt!

    so schauts in quark 4 aus. beim 6er weiss ich da leider
    nicht wirklich bescheid...

    :(
     
  3. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.501
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Ganz einfach: Eine Schwarzfläche oder schwarze Rasterfläche obendrüber legen und auf überdrucken stellen.
     
  4. pünktchen

    pünktchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.01.2004
    hast dus schon mal mit multi-ink farben probiert? müsste funktionieren. HKS 13 als sonderfarbe erstellen, dann auf neue farbe, multi ink, dann kannst du rechts in der spalte die tonwerte zusammenmischen.
     
  5. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    mit multi-ink gehts ohne probleme. dann bin ich wohl
    von quark 3.3 ausgegangen... sorry!

    :)
     
  6. kloep

    kloep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Problem ist nur: Bei einem zwei Farben Job eine Farbe anzulegen die HKS13+10% Schwarz ist, heißt nicht, das auch 100%HKS13 im HKS Auszug und 10% Schwarz im Schwarz Auszug belichtet wird. Sondern das ergibt dann einen HKS13+10% Schwarz Auszug.
    Also z.B: die 10% Schwarz auf überdruckend anlegen und dann mal Auszüge anschauen.

    Hoffe das ist verständlich. Gruß kloep
     
  7. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    wenn es um einen einzelnen mischton geht ist das uebrdrucken
    sicherlich praktisch. was aber wenn du einen verlauf des mischtons
    ins weisse haben moechtest? dann gehts nicht ohne multiink!

    :)
     
  8. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    09.05.2004
    In Photoshop als Mehrkanal anlegen und als DCS-EPS speichern.
     
Die Seite wird geladen...