Import von Adressen und Mails aus Mail.app in Thunderbird

Dieses Thema im Forum "iApps Tutorial" wurde erstellt von garraty47, 30.11.2004.

  1. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.11.2004
    So, da ich gerade eben selbst das Problem hatte hier mal eine kurze Anleitung wie man aus Mail.app und Adressbook nach Thunderbird importiert.
    • Thunderbird installieren
    • Konten einrichten
      Zuerst alle Emailkonten in Thunderbird eintragen. Dann sicherstellen dass Mail und Adressbuch geschlossen (Apfel + Q) und die Internetverbindung gekappt ist (damit Mail nicht während dem Export oder danach noch Emails abholt die dann verloren gingen)
    • Adressbuch exportieren
      Dann "Adressbuch Exporter" unter http://gwenhiver.net/applications/addressbookexporter/index.php herunterladen und installieren.
      Nach der Installation starten und "Zum Export ausgewählte Felder verwenden" auswählen. Vorher in den Einstellungen die für dich relevanten Felder an- oder abhaken. Dann auf exportieren klicken und das Adressbuch in eine Textdatei speichern.
    • Adressbuch in Thunderbird importieren
      Thunderbird starten und unter "Extras" "Importieren auswählen". Dann "Adressbücher" auswählen und auf weiter klicken. Im nächsten Fenster "aus Textdatei" auswählen und auf weiter und dann die vorher mit Adressbuch Exporter erstellte Textdatei auswählen. Dann sollte ein Dialog kommen, wo man solange die Felder verschieben muss bis Name und Name nebeneinander stehen und auch sonst alle Felder stimmen. Das ist etwas knifflig da immer beim Verschieben eines Feldes die andern "nachrutschen". Wenn man hier alles richtig gemacht hat, sind die Adressen korrekt in Thunderbird gelandet
    • Mails exportieren/verschieben
      So, jetzt noch das wichtigste: Um die Mails zu verschieben unter /library/Mail/Mailboxes/ die Mailbox(en) suchen und in einen anderen Ordner kopieren(damit nix passiert wenn's schiefgeht). Im Neuen Ordner dann nacheinander auf jede *.mbox Datei Ctrl + Klicken und im Kontextmenü "Paketinhalt anzeigen" wählen. Im Paket dann die Datei suchen die "mbox" heisst und ihr einen Namen geben, der die Mailbox kennzeichnet(z.B. Freunde oder geschäftliches oder wasweissich). Nach dem Umbenennen die Datei nehmen und nach /Library/Thunderbird/Profiles/[defaultaccount]/Mail/LocalFolders kopieren und so mit allen Mbox-Dateien verfahren.
    So, wenn alles richtig gelaufen ist sollten jetzt die Emails in derselben Ordnerstruktur wie vorher in Mail.app vorhanden sein.

    Natürlich keine Gewähr für irgendwas;-)

    Und damit ihr wisst wo es sicher geklappt hat: OsX 10.3.6, Thunderbird 0.9

    Greetz
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.10.2006
  2. Kretzer

    Kretzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Danke für den Tipp!

    Im Prinzip hats auch funktioniert.

    Nur
    - musste ich bei der Textdatei mit den Adressen die Codierung ändern, damit die nicht ganzen Sonderzeichen verhaut wurden. Nach einigem Probieren habe ich bemerkt, dass es mit Western - Mac Mail und Western - Latin 1 funktioniert.

    - hatte ich mit den "Gruppen" aus dem Adressbuch überhaupt kein Glück. Hast du denn auch Gruppen konvertiert? Habe gerade versucht, mich schlau zu machen, und im Thunderbird-Forum gelesen, dass das Adressbuch überhaupt eine Schwachstelle von dem Programm sein soll.
     
  3. garraty47

    garraty47 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    18.11.2004
    ne, Gruppen hab ich nicht konvertiert
     
  4. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Update für Mail 2 (Mac OS X Tiger)

    Apple Mail starten und alle Mails in einem Ordner auswählen.
    [​IMG]

    Dann die Mails sichern und zwar in folgenden Ordner:
    /Users/<benutzername>/Library/Thunderbird/Profiles/<komische Zeichenfolge>/Mail/Local Folders/

    [​IMG]

    Das mit allen Mail-Ordnern wiederholen, die man in Thunderbird haben möchte.

    So sieht das dann in Thunderbird aus:
    [​IMG]
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Apple Adressbuch einbinden – verschiedene Wege

    Möglichkeit 1: Apple Adressbuch direkt nutzen.

    Das ist leider derzeit nicht möglich. Es bestand mal die Chance, dass dies mit Thunderbird 2.0 kommt, aber das wird wohl nichts mehr. Vielleicht kommt’s ja mit TB 3.0. Siehe dazu https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=203927

    Möglichkeit 2: Synchronisierungs-Dienst.
    Es gibt Anbieter, die einen Synchronisierungs-Dienst zur Verfügung stellen. Mit Hilfe dieser kann man auch Adressen zwischen Thunderbird und dem Apple Adressbuch austauschen.
    Folgende Anbieter bieten jeweils Plugins für das Apple Adressbuch und Thunderbird an:
    Plaxo – http://www.plaxo.com/
    Contact-Up – http://www.contact-up.com/

    Denkt dran, Euer Adressbuch-Daten vorher zu sichern. Außerdem solltet Ihr die jeweiligen Datenschutz-Hinweise lesen, denn die Adressen werden über einen externen Server abgeglichen.

    Möglichkeit 3: Adressen migrieren, keine Synchronisation.
    Der bereits oben beschriebene Weg per „Address Book Exporter“ funktioniert nur in eine Richtung und muss außerdem manuell gemacht werden. Also wenn Ihr Adressen zu TB hinzufügt, erscheinen sie nicht im Apple Adressbuch und wenn Ihr Daten zum Apple Adressbuch hinzufügt, müsstet Ihr erst wieder manuell die Daten exportieren, damit sie in TB erscheinen.
    Um das Verfahren genauer zu erklären, hier noch mal bebildert:

    Nachdem Ihr also die Adressen per Address Book Exporter in eine Datei gespeichert habt, müsst Ihr die in TB importieren.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zum Schluss müsst ihr dann noch die jeweiligen Spalten richtig zuordnen:
    [​IMG]

    Viel Spaß :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2007
  6. photoekke

    photoekke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2007
    Hallo Kamikazow,
    vielen Dank für Deine gute Erklärung incl. Sceenshots!
    photoekke
     
  7. momopapi

    momopapi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2008
    Hallo Leute.
    Ich hab da ein Problem mit meinem Adressbuch
    Mein OSX fährt mich mehr hoch und lässt sich auch nicht mehr neu installieren.
    Über das 9.1 System komme ich aber noch an alle Ordner dran-auch an das adressbook.app.
    Wenn ich aber mit einem neuen Macbook es importien will, dann motzt der nur ;es geht nicht. Ich hätte es gerne auf einer Dose (XP) in Thnderbird importiert.
    Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Vielen Dank
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Import Adressen Mails
  1. BlueFalcon
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    303

Diese Seite empfehlen