iMovie HD: Qualität der Übergänge

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Alexander Iwan, 20.06.2005.

  1. Alexander Iwan

    Alexander Iwan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Hallo,

    ich versuche gerade einen Film in iMovie HD (Version 5.0.2) im HDV-Format 720p zu schneiden. Das Material sind gerenderte Clips mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln und einer Bildrate von 25 fps, ohne Komprimierung. Das iMovie Projekt habe ich dementsprechend als 720p Format angelegt und die Clips konnte ich auch ohne Probleme in iMovie importieren.

    Wenn ich nun Übergänge verwende fällt mir auf das die Bildqualität für die Zeit der Übergänge deutlich abnimmt (das Bild wird pixelig). Die hart geschnittenen Clips hingegen bleiben gestochen Scharf. Auch nach dem Exportieren des Projektes als Quicktime-Film bleibt dieser Effekt bestehen.

    Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen