iMovie HD nimmt meine Mpegs nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Yelssorc, 16.12.2006.

  1. Yelssorc

    Yelssorc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.12.2006
    Hallo,

    habe eine Sony HDR-SR1. Da ich die Dateien nicht direkt in iMovie importieren kann, habe ich sie an nem WinDoof-Rechner in Mpegs umgewandelt.

    Beim Importieren bricht iMovie aber immer ohne Fehlermeldung ab. Wenn ich nicht in HDV sondern in direkt in Mpeg aufnehme gehts, wenn ich die Filme direkt von der Kamera kopiere. Komisch, wieso gehen die umgewandelten nicht?

    Habe beide Dateien verglichen. Sind gleich. Codecs: MPeg2 Muxed.

    Wie kann ich m2t-Dateien in iMovie importieren? Kann ich die in FCP HD direkt editieren?
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.231
    Zustimmungen:
    4.059
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Dein Problem ist, dass die Kamera kein HDV macht, sondern AVCHD. Dieses läuft im Moment auf Macs nocht nicht.
    Es fehlt einfach der passende Codec.
     
  3. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    iM ist nicht für mpegs gemacht, mpegs sind eigentlich auch nicht fürs Schneiden gedacht, weil a) audio und video nicht seperat vorliegen, sondern "gemuxxt" sind, b) nicht jedes frame aufzeichnet...

    so.-

    wenn aber ein Camcorder in "mp2" aufnimmt, wie zB die aktuellen consumer HD-camcorder, und dazu miniDV als Medium nutzen und ebendiese dann noch via firewire mit dem Mac verbunden sind ... DANN weiß iM damit umzugehen, wandelt es automatisch in AIC (und beim ausspielen zum band wieder zurück) und DAS kann man dann schneiden....

    "Einfachheit" erkauft man sich oft mit "weniger Optionen" ...

    mpegs müssen vor dem Import in iM konvertiert werden .. dazu gibt es jede Menge tools ...

    und ADCHD wird in der Tat zZt noch nicht unterstützt ... warten wir mal den 9.Jan ab ...
     
  4. Yelssorc

    Yelssorc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.12.2006
    VisualHub & 9. Januar...

    Vielen Dank für die Info. Ich habe VisualHub also Tool zum Umwandeln. Aber ich kenne mich mit Videos zu wenig aus. In welches Format müsste ich die Mpeg2s umwandeln, damit ich mit iM schaffen kann?

    Wenn ich in VHub deinterlaced anklicke und die Lautstärke verändere (aber Mpeg2 beibehalte), werden die Dateien bei bester Qualität viel kleiner, was mir nicht wirklich einleutet. Mmmmmhhhhhh???

    Und was ist am 9. Januar?
     
  5. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    da iM für miniDV Importe gedacht ist, musst Du einen .dv/dv-stream draus machen.. richtigen VideoStandard nicht vergessen (PAL/25fps) ...

    Dienstag :)

    nee, da ist all'jährliches Hochamt für Apple afficionados, MWSF, olle Steve Jobs tänzelt 90min durch seine 07er keynote, mit einem Füllhorn an breathtaking, awesome, groundtaking news ...

    das sieht dann ungefähr so aus:

    http://youtube.com/watch?v=1scAXzJbDU0
     
  6. Yelssorc

    Yelssorc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.12.2006
    Ahhhhhh.... :)

    Danke!
     
  7. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    .. da nich für .. ;)

    früher™ gab es diese keynotes als live-stream, bis Jobs mal bei einfließen ließ, dass grad 250.000 (... Bekloppte wie ich..) live dabei wären ..
    Das ist dann wohl Apple 'n Tacken zu teuer geworden.. ;)

    Nun loggt man sich zeitig bei den einschlägigen sites ein und verfolgt mit feuchten Fingerchen am keyboard, was da wieder wo rausgezogen wird, da die einen live-type-stream anbieten ...-

    mal vom fanboy-tum abgesehen: Jobs ist ein über alle Maßen excellenter Präsentator, ok, vielleicht nicht für Quartalszahlen, aber er "verkooft" auch abstrakte Dinge wie ein Betriebssystem sehr anschaulich und überzeugt/end.

    Und seine von Colombo geklaute Zeile one more thing.. DA fangen die keynotes eigentlich erst an... < schwärm >
     
  8. Yelssorc

    Yelssorc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.12.2006
    Hilfe

    Ich habe gerade einen Film (im DV 16:9-Format) in iMovie bearbeitet... auf einmal sieht das Display meines MacBookPro (2,16 GHz, CoreDuo) ganz komisch aus. Ich habe fix ein Foto gemacht...

    [/URL]http://www.crossley.de/macbookpro.h...lden. Hilfe!!! Weiß jemand was da los ist?
     
  9. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    sieht ungesund aus..

    nee, wissen nicht, aber : system cd rein, mac starten, dabei taste C gedrückt halten... (er startet dann von cd, nicht platte)

    ichsachma im besten fall: platte knackvoll ( zu viel vdeio ;) ) ... system eingefroren... musst du was löschen.. großzügig...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMovie HD nimmt
  1. Vananderen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    305
  2. Cornela
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    421
  3. liox
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.150

Diese Seite empfehlen