imovie: Film weg?

Diskutiere mit über: imovie: Film weg? im Digital Video Forum

  1. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2004
    Ich brauche dringend einen Rat: Ich kann meinen Film, den ich mit imovie mache, nicht mehr öffnen. Es erscheint folgende Meldung: "254 nicht zugeordnete Dateien befinden sich im Projektordner" Und von dem Film ist nichts mehr zu sehen: Kein Clip nirgendwo. Das Rädchen läuft ohne Pause und läd und läd. Zwei Optionen werden angeboten: "Dateien nicht löschen" und "In den Papierkorb verschieben" Da die angegebenen 254 Dateien aber nicht in den Papierkorb sollen, habe ich "Dateien nicht löschen" angeklickt. Es erscheint dann eine imovie Seite mit meinen Projekt: komplett leer.

    Was kann ich machen?
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Welche Version von iMovie? Gabs mal Probleme beim Beenden? Festplatte voll?

    Versuch: Leg ein neues Projekt an und importier das alte.

    ww
     
  3. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2004
    Ich habe iMovie 4.0.1 auf OS X 10.3.9. Mit dem Beenden hatte ich nie Probleme. Hab noch 17 GB frei. Das Projekt ist aber mit knapp 1 Stunde ziemlich groß geworden und es liegt auch noch sehr, sehr viel im Clipbereich. Bei jedem Schnitt ist das Rädchen angesprungen und ich mußte eine Weile warten. Ton konnte ich auch kaum noch bearbeiten. 500 MB lagen im Papierkorb. Den Papierkorb wollte ich nicht löschen, weil ich auf diese Weise schon zweimal einen Totalcrasch hatte. Nun hab ichs dann doch mal versucht, weil da wohl ziemlich was aufgelaufen ist (2-3 GB müssen beim Löschen bewegt werden) und auch die Ausspielung holperte. Papierkorb leeren funktionierte aber nicht. Um die Filmdatei kleiner zu kriegen habe ich dann Clips aus dem Mediaordner direkt in den Schreibtisch-Papierkorb gezogen und gelöscht. Das klappte auch. Gestern hab ich dann wieder ein bißchen Material nachgeladen. Und heute geht das ganze nicht mehr auf.

    Wie kann ich das alte Projekt neu importieren? Ich habe nur noch den Mediaordner mit dem Rohmaterial. (Sitz an dem Projekt schon ewig.)

    Viele Grüße
    Tobik
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Das war nicht gut. Nun ist iMovie verwirrt.

    Gibt es noch irgendwo die Projektdatei? Diese über „Ablage - Importieren“ versuche zu öffnen. Ansonsten fällt mir momentan nur noch der Import des Media Ordners auf diesem Weg ein.

    Viel Glück!

    ww
     
  5. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2004
    Leider (noch?!) kein Glück!

    Ich hoffe, irgendjemand hat doch noch eine Idee, bevor ich wirklich auf das ungeschnittene Ausgangsmaterial zurückgreifen muß.
    Die Projektdatei gibt es noch (und lt. Festplatte muß der Fim auch noch da sein), aber über Ablage - Imortieren passiert gar nichts. Und wenn ich die Projektdatei in ein anderes imovie-Projekt überspielen will, heißt es: "Datei konnte nicht importiert werden, da Quicktime sie nicht lesen konnte: - 2048"

    Aber das kann doch eigentlich nicht sein:
    Der Film liegt irgendwo - man kommt nur nicht ran?!

    Tobik Ratlos
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Was passiert, wenn du die Projektdatei anklickst und auf diesem Weg iMovie öffnest?

    Ich habe für deinen Film wenig Hoffnung. Das sieht nach einer zerstörten Projektdatei aus. Ist mir auch einmal passsiert. :(

    Hast du die Möglichkeit ein Backup des kompletten Media Ordners zu machen (exteren Platte). Dann könntest du versuchen das Projekt zu öffnen und beim Start die nicht zugeordneten Dateien in den Papierkorb zu schieben. Vielleicht ist danach noch irgendwas brauchbares vorhanden.

    ww
     
  7. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003

    Geht mir genau so! Absturz von iMovie, als ich zusätzliche Dateien ins Projekt importieren wollte, danach war auch ein Teil meiner Dateien futsch und somit der ganze Film!

    Nun benutze ich FCE, das lässt die ursprünglichen Dateien unberührt ... ;)
     
  8. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2004
    Auch so erscheint die Meldung: "254 nicht zugeordnete Dateien befinden sich im Projektordner" Die geöffnete imvovie-Seite ist leer, sogar der Papierkorb ist leer und das Rädchen läuft ohne Pause und läd und läd. Zwei Optionen werden angeboten: "Dateien nicht löschen" und "In den Papierkorb verschieben" Wenn ich "Dateien nicht löschen" angeklicke bleibt nur die leer Seite. "In den Papierkorb verschieben" ist grau hinterlegt, hab ich aber noch nicht angeklickt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - imovie Film Forum Datum
iMovie 10 - einen neuen Film erstellt - ist der alte jetzt weg? Digital Video Heute um 07:36 Uhr
iMovie Film auf youtube hochladen Digital Video 20.09.2016
Imovie Film erscheint nicht bildschirmfüllend Digital Video 19.06.2012
iMovie - mehrere Videos gleichzeitig in einem Film Digital Video 18.03.2012
iMovie streckt 4:3 Video im "Picture in Picture" Modus auf 16:9 Digital Video 14.07.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche