iMovie: Bildgröße in DropZones und Kenburns

Diskutiere mit über: iMovie: Bildgröße in DropZones und Kenburns im Mac OS X Apps Forum

  1. john_j

    john_j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Hi,

    ich spiele gerade mit iMovie 6 herum und habe da zwei Fragen:

    (1.) Wenn ich in den DropZones eines Themas Bilder platziere (per Drag&Drop entweder direkt aus dem Finder oder über "Clips"), dann wird ein willkürlicher Ausschnitt des Bildes angezeigt. Ich kann den zwar verschieben, aber damit ist mit nicht geholfen. Ist es möglich, die Bildgröße in den DropZones zu beeinflussen oder gibt es so etwas wie "automatisch einpassen"? Ich finde es ziemlich witzlos, wenn nur das Auge eine Portraits in einem Vorspann zu sehen ist...

    (2.) Kann ich den Ken Burns Effekt als Grundeinstellung AUSsschalten? Ich möchte den nicht in jedem importierten Foto und das Deaktivieren ist ziemlich umständlich (zig Klicks...).

    Danke!

    Heiko
     
  2. john_j

    john_j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2004
    OK, das mit Ken Burns lässt sich nachträglich doch relativ einfach beheben - man kann in der Zeitleiste mehrere Bilder markieren und über die "Foto Einstellungen" den Effekt deaktivieren. Bleibt Frage 1...
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2006
  3. john_j

    john_j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Hm - nutzt niemand die Themen in iMovie oder habe nur ich das Problem???
     
  4. GloWi

    GloWi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    159
    Registriert seit:
    04.05.2005
    Das Problem hatte ich auch in iDVD und iMovie.

    Hab auch nie ne Lösung gefunden oder eine Antwort bekommen. :(
     
  5. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    ich hatte zusätzlich das Problem, dass mir iMovie einige Bilder gar nicht richtig anzeigen wollte (nur Pixelbrei obwohl in iPhoto korrekt).

    Ich habe das dann so gelöst, dass ich aus dem Foto einen Clip erstellt hatte (über diesen KenBurns). Anfang und Ende des Effekts identisch gesetzt und die Länge angegeben.

    Auf diese Weise kannst Du auch größe und Ausschnitt des Bildes bestimmen.
     
  6. john_j

    john_j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Hm, muss ich mal probieren. Habe mir jetzt eersteinmal so gehofen, dass ich die Bilder größer (mit weißem Rand) angelegt habe. Trial&Error. Alles eher unbefriedigend...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMovie Bildgröße DropZones Forum Datum
imovie 10.0.5 zeigt 4:3 Film nur in 16:9 Mac OS X Apps 13.11.2016
IMovie stürzt ab Mac OS X Apps 01.11.2016
Imovie Übergänge in 4:3, Fotos in 16:9 Mac OS X Apps 31.10.2016
iMovie - Abstürze über Abstürze Mac OS X Apps 05.09.2016
imovie gibt nur Ton aus Mac OS X Apps 15.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche