immer noch probleme bei der tiger installation

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von klangtaucher, 20.10.2005.

  1. klangtaucher

    klangtaucher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2005
    hallo zusammen,

    nachdem ich mich gestern schon bei euch gemeldet habe, habe ich das problem teilweise immer noch. ich habe nun tiger zusätzlich auf einer externen platte installiert, und von dort aus läuft es auch. nun habe ich mit dem laufenden tiger system (externe platte), versucht das system auch auf meiner internen festplatte zu installieren, und von dieser auch zu starten, aber da habe ich genau das selbe problem wie gestern.

    liegt vielleicht auf der internen platte noch ein installtionprotokoll o.ä. rum, das sich nicht überschreiben lässt?

    hier nochmal mein schreiben von gestern abend

    ich wollte heute abend osx tiger installieren, und eigentlich lief auch alles ganz glatt. es wurder alles installiert und der computer hat auch einen neustart gemacht, doch dann kam der horror. es geht sofort das installationprogramm auf und der rechner fragt nach einer 2. dvd, aber ich habe gar keine 2. dvd. ich kann auch nicht das installationprogramm beenden oder sonst etwas tun. habe das nochmal alles installiert aber genau das selbe problem.

    kann mir jemand helfen?

    ich habe einen g5 dual2.0 mit 4GB ram, das sollte ja wohl reichen. und auf der int platte sind auch noch ca 80gb platz.
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Lösche die Partitionen oder die Partition auf deiner internen Platte.

    Ich hatte so was ähnliches, nachdem ich einen Klon zurückklonen wollte.
     
  3. klangtaucher

    klangtaucher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2005
    muss doch was besseres, schnelleres geben als die festplatte zu löschen. ich müsste ja dann den ganzen musikkram (logic, plug,...) neu installieren, das dauert tage.
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Kenn ja deine Platte nicht, ich hatte ein komplett Klon.

    Du könntest noch den Single user Modus probieren oder die Applejack laden und dann mit apfel +s Taste starten und applejack laufen lassen
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2005
  5. klangtaucher

    klangtaucher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2005
    single user modus???? wie geht das? heißt das ich melde mich nicht als benutzer an? hatte schon mal komische probleme mit nem anderen rechner und der firmensupport hat an meinem user rumgeschraubt (ich glaub auch was gelöscht) und alles lief wieder. ich kann diesen menschen aber nicht erreichen, deswegen wende ich mich ja an euch/dich.

    vielen dank
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Mit Apfel und s Taste gedrückt halten starten bis eine Art DOS Bildschirm kommt.

    Dann fsck -yf eingeben und so lange wiederholen bis die Meldung kommt, das die Platte i.O ist.

    Mit exit oder reboot wieder raus
     
  7. klangtaucher

    klangtaucher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2005
    hallo avalon,

    hab deine anweisungen brav befolgt .-)), der rechner hat dann auch nen neutstart gemacht, aber leider ist sofort wieder das installationsporgramm angesprungen. ich kann da dann nicht mal das programm beenden oder sonstiges tun, weil alles grau ist.
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich würde einfach mal die erste DVD reintun.

    Windows konnte man so manchmal überlisten..
     
  9. klangtaucher

    klangtaucher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2005
    hab ich natürlich auch schon mehrfach probiert, der lässt sich aber leider nicht veräppeln.
    weißt du wie das benutzerfile heissen könnte das ich vor 2 mails meinte, und wo ich es finden könnte?
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Nein, ich weiß es leider nicht.

    Aber es gibt so viele versteckte Dateien, so an die 25.000 da wird es schwer...

    Aber ich glaube da liegt ein kompletter Denkfehler drin bei deiner Konstellation.

    Du hättest mit CCC Carbon Copy Cloner oder mit dem Festplattendienstprogramm einen Klon auf dein externes Laufwerk machen müssen.

    Wenn du nur kopierst, geht das nicht.

    Außerdem scheinen die Inhalte auf den Platten ja nicht identisch zu sein.

    Ich fürchte da hast du einfach was falsch gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen