ImageMagic mit php

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von basstscho, 30.10.2006.

  1. basstscho

    basstscho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2004
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Script, dass mir ein Bild verkleinert.
    Auf meinem Suse-Server funktioniert das ganze wunderbar. Auf meinem Notebook will es einfach nicht laufen.

    Ich denke es liegt an ImageMagic. Ich habe es installiert. Das Problem ist denke ich nur, dass meine PHP nicht weiß, wo es IM findet.

    Kann mir hierzu jemand nen Tipp geben?
    Kann ich das im Script angeben oder irgendwo in der php.ini oder so?

    Ich danke euch,
    Grüße Johannes
     
  2. Pinacolada

    Pinacolada MacUser Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Erstelle eine Datei mit dem Inhalt:

    <?
    phpinfo();
    ?>

    und rufe sie per Browser auf. Dort wirst Du sehen ob Imagemagik eingebunden ist oder nicht.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.631
    Registriert seit:
    23.11.2004
    hängt davon ab, wie das skript imagemagick aufruft...
    manche machen das direkt per exec, die speichern meistens irgendwo in der conf des skripts oder im skript selbst den pfad zum imagemagick shell kommando.
    oder falls es php-imagick benutzt, musst du natürlich die php extension haben...
     
  4. neuni

    neuni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    20.10.2006
    Wieso nicht gleich über PHP selber? Ich meine Bilder verkleinern kann das doch wunderbar.
     
  5. basstscho

    basstscho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2004
    @Pinacolada: nach welchem Eintrag muss ich da schauen?

    Ich poste hier mal direkt das Script:
    Code:
    <?php
    
    // The file
    
    $filename = './test.jpg';
    
    $width = 100;
    $height = 75;
    
    header('Content-type: image/jpeg');
    
    list($width_orig, $height_orig) = getimagesize($filename);
    
    if ($width && ($width_orig < $height_orig)) {
       $width = ($height / $height_orig) * $width_orig;
    } else {
       $height = ($width / $width_orig) * $height_orig;
    }
    
    $image_p = imagecreatetruecolor($width, $height);
    $image = imagecreatefromjpeg($filename);
    imagecopyresampled($image_p, $image, 0, 0, 0, 0, $width, $height, $width_orig, $height_orig);
    
    imagejpeg($image_p, null, 85);
    ?>
    
    Was brauch ich in dem Script, bzw. wie kann ich es umbauen, dass ich den Pfad angeben kann?

    Grüße Johannes
     
  6. BendAR

    BendAR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2003
    http://de3.php.net/imagejpeg

     
  7. basstscho

    basstscho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2004
    Hi BendAR,

    das hab ich auch gerade herausgefunden. Wie kann ich den die GD.Bibliothek am geschicktesten installieren? Ist die irgendwie auf ner beiligenden DVD?

    Grüße Johannes
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.631
    Registriert seit:
    23.11.2004
  9. Gunter_S

    Gunter_S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Die "interne" PHP Funktion (gd) liefert(e) aber bisher immer recht schlechte Ergebnisse. ImageMagick oder NetPbm machen das Skalieren qualitativ schon wesentlich besser.
     
  10. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Habe hier die Version 2 von GD und bei JPEGs liefert sie sehr brauchbare Ergebnisse.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen