Image Wiederherstellen WIE?

Diskutiere mit über: Image Wiederherstellen WIE? im Mac OS X Forum

  1. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Hallo!

    Ich versuche gerade ein Image, was ich von meinem System gemacht habe wieder her zu stellen.

    Es handelt sich um ein DMG, was mit dem Festplattendiensprogramm (von Tiger DVD gestartet) angelegt wurde.

    Das Problem ist, boote ich jetzt von der Tiger DVD, starte dort das Festplattendienstprogramm und gehe auf "Wiederherstellen", kann ich zwar unter Quelle das Image laden, aber es lässt sich überhaupt keine Partition (vor allem nicht die, auf der das Mac OS soll) per Drag 'n Drop nach Zielmedium schieben.
    Ich bekomme die Zielpartition überhaupt nicht "zu fassen" mit der Maus.

    Stelle ich mich selten blöd an oder läuft hier wirklich was schief?
    Zum Glück habe ich die Mac OS Parition noch nicht gelöscht. Sonst stände ich hier jetzt ohne System auf der Platte.

    Wenn jemanden dazu was einfällt, immer raus damit.

    Gruß
    BOP
     
  2. Dezi

    Dezi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.03.2006
    Hallo,

    genau dieses Problem habe ich auch. Gibt es inzwischen schon eine Lösung?
     
  3. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    16.04.2006
    Stehe gerade auch vor diesem Problem. Warum geht das nicht?!?
     
  4. Linedance

    Linedance MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Anscheinend ist das noch immer so. Ich habe keine Chance, meine Images wiederherzustellen.
    Gibt es irgend einen weg, das Problem zu lösen?
    Danke.
     
  5. lelei

    lelei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    121
    Registriert seit:
    14.08.2004
    normalerweise sollte das gehen wenn du die platte (ziel) per drag & drop in das "Ziel" Feld ziehst?
     
  6. Linedance

    Linedance MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Gut. Das "normalerweise" ist schon klar, hilft aber nicht weiter. Man kann im HD-Dienstprog. keine Platte "anfassen" oder gar ziehen.
    Selbst, wenn man die Zielplatte anklickt und das Wiederherstellen aufruft, werden Datenquelle und Ziel erfragt. Datenquelle ist 0 Problem, Ziel soll per drag+drop ins Feld. Manuelle Eingabe ist nicht und drag+drop geht auch nicht.
    Ich habe lediglich von DVD gebootet und das HD-Dienstprog. aufgerufen. Das Image liegt auf einer USB-Platte und wird auch gefunden.
    Da ich mit meinem Latein am Ende bin, brauche ich nun Hints von hier. Gibts etwa versteckte Schalter oder so etwas?
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.830
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo BirdOfPrey,

    hast Du das Image vom Festplatten-Dienstprogramm für das Wiederherstellen überprüfen lassen?

    Festplatten-Dienstprogramm>Images>"Image für das Wiederherstellen überprüfen..."

    Ist das Image gemountet? Ziehst Du die Imagedatei oder ein Volume in Quelle?

    Gruß Andi
     
  8. Linedance

    Linedance MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Bin zwar nicht der Eröffner des Threads, aber: Quelle ist das Image - anders geht es anscheinend nicht. Egal, ob das Image aktiviert ist oder nicht - man kommt nicht in das Feld für die Eingabe des Zieles.
    Auch nach Auswahl der Option "Image für das Wiederherstellen prüfen oder Erstellen einer Prüfsumme ändert sich nix, wobei diese Überprüfung gerne mit einer Fehlermeldung abbricht.
     
  9. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.830
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Linedance,

    ist das Image eventuell größer als das Ziel? Wie hast Du denn das Image gemacht?

    Kannst Du das Protokoll (rechts oben) öffnen? Wird da ein Fehler angezeigt?

    Funktioniert es, zuerst das Ziel zu wählen und dann die Quelle? Welche Optionen wurden angehakt?

    Lässt sich das Image mounten und geht es mit dem Volume?

    Gruß Andi
     
  10. Linedance

    Linedance MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Nein, das Image ist nicht größer als das Ziel.

    Protokoll? Hab ich nicht gesehen - und müßte nochmals schauen.
    Nein Ziel-Quelle-Reihenfolge geht nicht.
    Das Volume ist aktiv
    Nun zu den Neuigkeiten:
    Starte ich das HD-Dienstprog. von der DVD, besteht obiges Syndrom. Nun hab ich in meiner Verzweiflung OSX neu installiert und das HD-Dienstprog von der Festplatte gestartet. Ergebnis: Zielauswahl funktioniert, aber das Image wird nicht wiederhergestellt - klar, es würde ja das laufende System killen... Die Fehlermeldung ist etwas kryptisch und endet mit "(Vorgang wird nicht unterstützt)" Mounten läßt sich das Image übrigens nicht, da kein System gefunden wird.
    Ich verstehe nicht, dass das gleiche Dienstprog in Abhängigkeit seines Startpunktes so zickt.

    btw. gibt es eine Chance Daten aus dem Image selektiv wiederherzustellen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Image Wiederherstellen Forum Datum
[10.7] .iso image auf usb stick wiederherstellen. Mac OS X 30.11.2011
SL Timemachine Image mit Leopard-DVD wiederherstellen Mac OS X 31.08.2010
1 Time Machine Image und 2 Macs Mac OS X 09.06.2010
Image wiederherstellen klappt nicht Mac OS X 08.04.2010
Wiederherstellen eines Image, Fehler (1) Mac OS X 14.11.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche