Image konnte nicht aktiviert werden...

Diskutiere mit über: Image konnte nicht aktiviert werden... im Mac OS X Forum

  1. macfan

    macfan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2002
    Hi,

    ich hab folgendes Problem. Tiger ist völlig neu installiert. Dann hab ich von versionstracker.com ein .dmg File geladen. Beim Doppelklick drauf erscheint Image konnte nicht aktiviert werden. Der Grund: Gerät wurde nicht konfiguriert (siehe Anhang). Es ist kein defektes .dmg File. Andere funktionieren auch nicht. Als nächstes hab ich den Stuff It Expander versucht. Dieses geht kurz auf und schliesst sich wieder ohne Fehlermeldung.

    hier noch die logdatei.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2005
  2. macfan

    macfan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2002
    ich hab noch vergessen. es ist ein alter powermac, installiert mit xpostfacto.
     
  3. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Hallo, schon versucht mit Toast6 ?
     
  4. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Öffne es mal direkt mit dem Festplattendienstprogramm und gehe dort auf aktivieren. Das hatte ich letztens auch bei einem DMG Image.

    Gruß
    Artaxx
     
  5. macfan

    macfan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2002
    toast funktioniert auch nicht und das festplattendienstprogramm auch nicht.
    bin ratlos. hab inzischen neu installiert und es passiert dasselbe wieder ich denke es hängt mit xpostfacto zusammen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2005
  6. max.k

    max.k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Hi,
    das ist bei mir seit Tiger auch so.
    Wenn ich direkt auf das .dmg klicke kommt bei mir die gleiche meldung und das bei allen .dmg's.
    Wenn ich dann aber es mit dem Festplattendienstprogramm öffne, geht es.
    Woran das liegt, oder wie man das abstellt, konnte mir noch keiner sagen.
    Aber vielleicht kommt da ja noch was.
    Gruß Max
     
  7. Strohrumsäufer

    Strohrumsäufer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2007
    Hab auch das gleiche problem!

    Mach ein Doppelklick und warte ca. eine Minute und dann kommt die gleiche meldung wie auf dem ersten pic vom Anhang (siehe oben) öffne es mit dem festplatten dienstprogramm und klick nochmal doppelt um es zu aktivieren und warte ca. 2 minuten und was passiert das image wurde nicht aktiviert. Das ganze ist seitdem ich World of Warcraft aufm PPC G4 Installiert hab so. Gibts eine Lösung oder ein freeware programm was man ziehen kann (und bitte keine links zu .dmg files:o ) Ich bin am verzweifeln. Und WoW will ich auch nicht deinstallen bin grad voll mitendrin. Hilfe Hilfe
     
  8. StephanSch

    StephanSch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.07.2006
    Ich hab das selbe Problem, HDD Dienstprogramm funktioniert au nicht....hab Mac OS X Tiger....kann jdn. helfen?
     
  9. Geröll

    Geröll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2004
    Cocktail

    Hallo,

    in einem Forum auf apple.com:
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=6440338&#6440338
    gibt es den Hinweis folgende Datei auf den Schreibtisch zu ziehen:
    /System/Library/Extension.kextcache

    /System/Library/Caches/com.apple.kernalcaches/
    und anschließend neu zu starten.

    Bei mir hat geholfen, dass ich Cocktail http://www.maintain.se/ so eingestellt habe, dass die kernel caches gelöscht werden und dann beim neustarten neu aufgebaut werden.
    Anschließend ließen sich alle .dmg wieder öffnen.
     
  10. kodjo

    kodjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.10.2004
    Bei unerklärlichen OS X Wehwechen (.dmg inclusive) in aller Ruhe Fenster schließen, um für den Neustart bereit zu sein. Dann kommt ...

    "Vier glückliche Klicks":
    - Festplatten-Dienstprogramm starten
    - Startvolume auswählen
    - Volume Zugriffsrechte reparieren
    - Neu starten

    Zauber-Zauber: Das .dmg lässt sich (in vielen Fällen) öffnen.

    Nicht nur bei oben beschriebener Meldung des .dmg sind die "4GK" am sichersten. Sie sparen auch manches Rumgeeiere in Foren. Wenn ausnahmsweise wirklich das .dmg fehlerhaft ist, nicht neu zu bekommen und wertvoll, gibt es noch Chancen mit .dmg Reparaturprogrammen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Image konnte aktiviert Forum Datum
Datensicherung ohne Image Mac OS X 04.10.2016
.dmg Image eines USB Installation Sticks erstellen? Mac OS X 23.09.2016
Image mit FPDP erstellen - Größe? Mac OS X 22.03.2016
Festplattendienstprogramm - Neues Image - Frage zu Backup Mac OS X 02.01.2016
Ordner mit Kennwort schützen / "mitwachsendes" Image Mac OS X 27.12.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche