image als virtuelle CD/DVD

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von simusch, 17.04.2006.

  1. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    hallo zusammen

    Ich möchte gerne eine Auswahl von Bildern aus iPhoto exportieren - Wichtig dabei ist, dass die Schlüsselwörter erhalten bleiben.

    Das funktioniert auch mittels der "Brennen"-Funktion.
    iPhoto erkennt die eingelegte CD/DVD und importiert die Bilder mit den Schlüsselwörtern.

    Meine Frage:

    Kann ich den Brennvorgang irgendwie umgehen - ich dachte an eine simulierte CD/DVD in Form eines Images. Dies wird dann aus iPhoto befüllt.

    Kennt da jemand eine Möglichkeit??

    Grüsse Simu
     
  2. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    jemand eine idee? :)
     
  3. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    gibt anscheinend wirklich keine möglichkeit... ich hoffe, apple wird dies bald ermöglichen!
     
  4. renfield

    renfield MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    *Thema aus dem Keller hervorkram*
    Gibt es wirklich keine halbwegs einfache Lösung, dem Mac ein gemountetes DVD/CD-Volumen vorzugaukeln, welches dann von iPhoto als beschreibbares Medium akzeptiert wird?

    Scheinbar ist das Brennen auf CD/DVD ja wirklich der einzige vorgesehene Weg, um Bilder mit Schlüsselwörtern aus iPhoto zu bekommen(?) Aber ich möchte mein Archiv lieber auf der externen Platte und nicht verteilt auf x DVDs irgendwo im Schrank.
     
  5. mreball

    mreball MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.583
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    20.03.2007
    @simusch + @renfield: Mit den Festplatten-Dienstprogramm kann man Images anlegen.
    @renfield: Und warum legst Du dann die iPhoto-Bibliothek nicht auf die externe Platte?
     
  6. renfield

    renfield MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Das habe ich gemacht. Die Idee ist eigentlich folgende: Auf meinem PB habe ich nur gerade diese Fotos dabei, welche ich noch bearbeiten will, die ich unterwegs von der Kamera auf mein Book lade oder aus was für einem Grund auch immer dabeihaben möchte. Und zu Hause auf der externen Platte liegt das "grosse" Archiv in dem man alles finden kann. Nun möchte ich natürlich die Daten zwischen den einzelnen iPhoto-Bibliotheken inkl. Schlüsselwörter und allem was dazugehört hin- und herkopieren ohne immer eine CD/DVD zu brennen.

    Mit dem Festplattendienstprogramm habe ich bereits ein Wenig probiert, habe aber nur Images mit den Eigenschaften einer Festplatte hingekriegt. Diese akzeptiert iPhoto nicht als Volumen um die Bilder samt allen Angaben darauf zu "schreiben". Ich sollte da also ein Image hinbekommen, das der Mac wie eine DVD behandelt. Das ist mir jedoch bis jetzt noch nicht gelungen. :confused:
     
  7. mreball

    mreball MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.583
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    20.03.2007
  8. renfield

    renfield MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Danke für deine Bemühungen. Ich denke immer noch an diesen Workarround mit dem Festplattendienstprogramm. Leider blicke ich da jedoch nicht wirklich durch.
    Gibt es jemand, der mit Bestimmtheit sagen kann, dass es mit dem Festplattendienstprogramm nicht funktionieren wird? Ich würde nämlich sehr gerne wissen, was ich davon falsch verstanden habe.
    Oder gibt es jemand der weiss wie man es damit machen kann? :kopfkratz:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen