ImacG5 Rev.C Bootproblem

Diskutiere mit über: ImacG5 Rev.C Bootproblem im iMac, Mac Mini Forum

  1. Metallican20

    Metallican20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Also, angesehen von dem bitteren Beigeschmacks eines n paarwochen alten Imac G5´s....egal


    Problem ist forlgendes:

    Imac an sich vollkommen stabil, schnell, toll, wow

    aaaber:

    ich krieg das Ding nur alle 10 mal einschalten hochgefahren, will heissen:

    Fall 1: Grauer Schirm und es blinkt eine blaue Weltkugel, das so lange ich will, hört nicht auf, geht nicht weg, hilft nur noch wieder hard-reset

    Fall 2: Weltkugel blinkt 10 minuten, danach blinkt aus selbigem grauen Schirm der Systemordner mit nem Fragezeichen...ihr wisst schon



    So. hm. 1 mal letzte woche hat er "normal" gebootet (trotzdem ca. 5 mins)

    Mache mir Sorgen.
    Die Platte ist komplett stock, 10.4.4 mit allen updates, keine haxies, gar nix, nur die iApps drauf (nich mal MS Office)

    Was fällt euch dazu ein?




    2.tes Problem:
    am iMac hab ich die Logitech mx900 bt maus.
    nicht nur dass sie unendlich ungenau und unmöglich unbenutzbar am Mac ist(bekanntes Problem, gibt keine Lösung, pech gehabt)
    Sie wird auch noch vom intenen Modul des Mac nur sehr schlecht erkannt, sprich:
    nach dem bootvorgang muss man davor stehen und das 10sek Zeitfenster erwischen in dem man die maus bewegt damit sie erkannt wird sonst: HardReset!

    Nach einem Ruhezustand wir die Maus generell schon mal NIE erkannt

    Also was kann man da tun?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    du hast wohl auf netboot gestellt...
    drück mal alt beim booten und wähl die festplatte aus, und wenn der dann hochgefahren ist, dann stell in den systemeinstellungen die festplatte als boot ein...

    zu 2. bluetooth geräte kann man auch im laufenden system erkennen lassen.
    gibt es denn von logitech keine zusätzlichen treiber für die maus?

    p.s. lass das mal mit den hardresets, damit sorgst du nur für ein zerschossenes filesystem.
    -> boote mal von cd/dvd und benutz das festplattendienstprogramm zum platte checken/reparieren...
     
  3. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Wenn Du Netboot abgestellt hast, kannst Du mal mit dem Festplattendienstprogramm die Rechte reparieren, ich denke da ist etwas durcheinander geraten.
    Zu der MX900 kann ich nichts sagen, es gibt hier aber einige User, die die Maus wohl (zufrieden?) benutzen.
    Ich meine es gab auch schon mal einen Thread dazu.

    Guck mal hier:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=139662&highlight=MX900
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=115138&highlight=MX900
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=123653&highlight=MX900
     
  4. Metallican20

    Metallican20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Danke! netboot!- wieso komm ich da nicht selbst drauf,-frag mich nur wie ich das eingestellt habe obwohl ich mich nich dran erinnern kann, naja es sind ja auch andere leute im haus...

    für die mx900 gibts von Logitech leider eben keinen treiber, die maus ist aber echt der horror. Akkulaufzeit: 5 stunden. kein "ausschalt-Knopf"--(Batterien jedesmal raus)
    ---------------
    Wie meinst du das mit

    "bluetooth geräte kann man auch im laufenden system erkennen lassen"

    nur über die tastatatur is mir da nix eingefallen -wäre echt nützlich

    Danke für die schnelle Antwort
    immer wieder ein Genuss hier!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ImacG5 Rev Bootproblem Forum Datum
Aufwachen mit bluetoothadapter iMacG5 iMac, Mac Mini 07.01.2010
Temperatur der Festplatte iMacG5 immer bei 65Grad iMac, Mac Mini 23.06.2007
ImacG5 piepst und fährt nicht mehr hoch !? iMac, Mac Mini 18.06.2007
M-Audio Sonica und EyeTV am iMacG5 - Probleme iMac, Mac Mini 18.06.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche