iMacG4 1Ghz mehr arbeitspeicher?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Lyra, 12.06.2005.

  1. Lyra

    Lyra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    also ...

    ich hab den oben genannten iMac G4 1 Ghz 256 MB "17

    würd gern tiger drauf machen allerdings denk ich das die 256MB bissi wenig sind dafür...

    so ich hab allerdings keine ahnung wieviel MB ich dazupacken soll ...

    bei MacInn hab ich folgendes gefunden:

    (64Mx64) 512MB DDR SO-DIMM PC2100, major/third
    Für Apple PowerBook G4 867Mhz 12", Powerbook G4 1Ghz 12"; iMac G4 1Ghz 17"; iBook G4 800Mhz 12", iBook G4 1Ghz 12", iBook G4 933Mhz 14", iBook G4 1Ghz 14", iBook G4 1.2Ghz 14":

    (128Mx64) 1GB DDR SO-DIMM PC2100, major/third
    Für Apple PowerBook G4 867Mhz 12", Powerbook G4 1Ghz 12"; iMac G4 1Ghz 17"; iBook G4 800Mhz 12", iBook G4 1Ghz 12", iBook G4 933Mhz 14", iBook G4 1Ghz 14", iBook G4 1.2Ghz 14":

    hm.. also würde es sich überhaupt lohnen den 1Gb einzubauen oder kann der gar nicht ganz genutzt werden?

    und 2. hab ich vor paar tagen irgendwo was gelesen in der beschreibung von nem iMac G4 1Ghz 256mb "17 das der maximale arbeitsspeicher bei 768Mb liegt????

    hm vllt. kann mir ja auch einfach jemand nen arbeitsspeicher empfehlen mit link der past *g*


    liebe grüße

    Lyra
     
  2. eteokles

    eteokles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    26.03.2005
    ... lass Dir keinen Quatsch erzählen, ich habe genau den gleichen iMac wie Du, und der läuft seit 2 Jahren mit 1 GB RAM (2x512 MB) hervorragend.Ich kanns nur empfehlen, alles läuft sehr viel flüssiger; auch unter Tiger.

    Gruß - ete.
     
  3. xbastianx

    xbastianx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    30.11.2003
    www.digitalplanet.de

    haben recht angemessene preise, allerdings weiß ich nichts von einer beschränken des ram volumens bei besagtem iMac.
     
  4. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Wenn du online bestellst, hast du sowieso 14 Tage Rückgaberecht... also könntest du es einfach mal antesten. Die Maximal-RAM-Angaben auf den Verpackungen der Macs sind meistens nur aktuelle Richtwerte, gemessen an den verfügbaren Speicherriegeln. Mein iBook kann offiziell auch nur mit maximal 640 MB RAM laufen, weil zu Produktionsdatum eben noch keine 1024er-Riegel auf dem Markt waren.
     
  5. Lyra

    Lyra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    mh... :) danke für die antworten :)

    link is gespeichert *g*

    ich denke ich werds dann mal mit 2X 512 versuchen :)

    und das der tiger dann auch supa läuft ist ja schon mal gut zu wissen *grinz*

    liebe grüße

    Lyra
     
  6. madcat13

    madcat13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    29.01.2005
    @Lyra:

    du musst beim speicherkauf aber bedenken das der iMac 2 unterschiedliche Speicherbänke im inneren besitzt, also einmal den vom benutzer zugänglichen speicherslot wo man speicher in SO-Dimm ausführung reinbaut, also notebookspeicher, und einmal intern einen normalen DDR speicherslot, also so einer wie normale pcs heute so haben. unabhängig von der bauform muss dann der speicher halt auch noch der PC2100 spezifikation entsprechen.
    wenn du halbwegs fit mit schraubenzieher (brauchst torx dreher) und wärmeleitpaste bist, dürfte der austausch des internen verbauten speichermodules kein problem sein, ansonsten würde ich halt nur in den SO-speicherslot reinbauen und micht mit 768 MB Ram zufrieden geben.
     
  7. Lyra

    Lyra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    bub bub bub ....

    joa also gut mit schraubenzieher komm ich wohl schon klar und wärmeleitdingsblah .. hm ... ne das hört sich schon wieda so kompliziert an *g*

    und wie teuer kommt des wenn ich das vom fachmann machen lasse? weiß des jemand ...

    oder kann ich auch nen 1Gb riegel in das leicht zugängliche reinbauen?

    (wär ja zu schön wenn man was einfach wäre *ggg* )
     
  8. Seidi

    Seidi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.02.2003
    Hier kannst du die Prozedur ansehen - mit Bildern.
    Das die Garantie dabei flöten geht ist dir klar, oder ;)
     
  9. Lyra

    Lyra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    hm ja das ist mir schon klar ;)

    hm ich frag mich nur grad ... ich hab mir ja eigentlich geschworen das ich am mac nicht rumschraube ...

    am win rechner hab ich ja dauern rumgeschraubt .... hm könnte vllt. nen grund sein warum er nur noch müll war *räusper* ...

    aba wenn des so "einfach" ist kann des doch beim profi net so viel kosten oda?
     
  10. Lyra

    Lyra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    *umschau* weiß keiner???
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMacG4 1Ghz arbeitspeicher
  1. DRS77
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.849
    DRS77
    11.07.2011
  2. AlterKater
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    337
    AlterKater
    22.08.2009
  3. Apfelpudding
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    491
    Apfelpudding
    10.08.2008
  4. indevotion
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    439
    k-mile
    15.09.2006
  5. cheapjacob
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    389
    marco312
    16.04.2006